Allgemein · Feuilleton · Gesellschaft · Manipulation

Einsamkeit und Wahrheit

(Aus Teutoburgs Wälder) Man hält die Menschen im Netz bzw versucht sie, möglichst früh ins gesellschaftliche Netz einzubinden (=abhängig zu machen), weil sie dann leicht zu manipulieren sind. In der letzten Zeit kann man beobachten, daß dies immer früher geschieht; die Kinder immer früher aus den sie – normalerweise – stabilisierenden Elternbeziehungen heraus nimmt und in Verwahranstalten steckt, wo sie „sozialisiert“ werden. Dies ist natürlich ein Verbrechen und es soll bewirken, daß die späteren Erwachsenen immer leichter beeinflußbar werden. Weiterlesen „Einsamkeit und Wahrheit“

Allgemein

SoundOffice ist im Krankenstand


Liebe Freunde, Leser und Besucher vom SoundOffice-PolitBlog, auch älter werdende, weiße und damit rassistische Männer sind ab und zu krank und können dann dementsprechend nicht arbeiten, bzw. schreiben, wenn sie das Bett hüten müssen. Da ich laut meinen Ärzten schon seit Jahren austherapiert bin, liegt es an mir selbst, mich mit meinen gesundheitlichen Problemen zu arrangieren, um damit klar zu kommen. Ärzte besuche ich deshalb schon seit einige Jahre keine mehr.

So konnte ich mich jetzt dazu aufraffen diese Mitteilung vorzubereiten und werde versuchen über die nächsten Tage wenigstens ein paar Leseempfehlungen zu geben. Dazukommend habe ich nächste Woche für drei Tage einen Nebenjob, der meine ganze Kraft erfordert. Aber ich brauche leider Geld, weil man keine Steine essen kann. Deshalb wird es die nächsten Tage weiterhin etwas ruhiger auf dem PolitBlog sein, aber zum Ausgang der folgenden Woche geht es wieder weiter. Bleibt also bitte bis dahin am Ball und schaut ab und zu mal vorbei, bis es wieder weitergeht. Dann hagelts wieder schonungslose Kritik für die Politikdarsteller. Mit beste Grüße.

*******

 

Allgemein · Info & News · Leseempfehlungen

Leseempfehlungen

Aktualisierung am 22.10.2017  (Links öffnen sich im neuen Tab)

 

Michael Mannheimer:

Die blutige Spur der Gewalt der  68ger und ihrer linksgrünen Erben

…Überall dort, wo Linke zur Macht griffen, war ihnen jedes Mittel – auch der Völkermord – Recht, um ihre Ziele zu erreichen…Es gibt nur noch eine Ideologie, die mehr Menschenleben gefordert hat als der Sozialismus: Der Islam. Dass beide sich zusammengetan haben, um die westliche Zivilisation zu zerstören, kommt nicht von ungefähr. Sie atmen beiden denselben totalitären Geist, der angeblich den Frieden will, doch globale Friedhöfe schafft. +++Hier weiterlesen+++

 

Heck Ticker:

Zuerst falsch geschätzt, dann auch noch verrechnet…

…Wie viele nachzugsberechtigte Verwandte die in Deutschland lebenden Flüchtlinge überhaupt haben? Dazu gab es bislang kaum belastbare Zahlen, dafür aber jede Menge Spekulationen. Die AfD vermutet, ab 2018 könnten zwei Millionen Flüchtlinge ihren Verwandten nach Deutschland folgen; Politiker der Partei warnten vor ganzen Großfamilien, die sich demnächst in Bewegung setzen und die deutschen Sozialkassen belasten könnten. Pro Flüchtling sei mit fünf Verwandten zu rechnen… +++Hier weiterlesen+++

******* Weiterlesen „Leseempfehlungen“

Aufklärung · Gesellschaft · Leseempfehlungen · Manipulation

Gender!


(Ein Beitrag von Jutta Velten) Gender, ist das Ende der Menschheit, wie wir sie heute noch kennen .

Hier möchte ich euch erst einmal einen Vortrag von Eva Herman ans Herz legen, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Sie spricht über das, über das ich auch schon seit Jahren schreibe! Eva Herman – Gender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht

Ich habe diesen Vortrag heute zum ersten Mal gesehen und bin natürlich davon begeistert, weil sie eben genau das anspricht, das ich hier ebenfalls versuche der Öffentlichkeit bewusst zu machen! Weiterlesen „Gender!“

Gesellschaft · Manipulation · Links-Trend

Unter falscher Flagge


Dieser Tage wird so manche Nazi-Sau durchs Dorf getrieben, die sich im Nachhinein als linkes Schwein erweisen könnte. Häufig sind die bunten „One World“ Propagandisten darauf angewiesen, vermeintliche Aktivitäten angeblicher Nazis regelrecht zu erfinden und zu inszenieren, um sich weiterhin den gesellschaftlichen Rückhalt für ihre politischen Bestrebungen zu sichern. Hierbei erweisen sich oft ihre Verbündeten aus der linksextremen Szene als tatkräftige Helfer, die nicht selten konspirativ angeworben, oder über Umwege durch staatliche Institutionen unterstützt werden, indem einschlägige Jugendclubs oder Organisationen finanzielle Fördermittel erhalten. Doch viele der scheinbar rechtsextremen Umtriebe deuten auf „False Flag“ Aktionen hin, die dermaßen stümperhaft ausgeführt ein unverkennbar linkes Signum tragen. Weiterlesen „Unter falscher Flagge“

Allgemein · Manipulation · Medien

Verdorbenheiten


Das gesamte BRD-System mutiert zunehmend in ein Konstrukt der inszenierten Täuschungen, Lügen, Vertuschungen und der daraus hervorgehenden Ungeheuerlichkeiten, die aus der geistigen Verdorbenheit einer vollkommen links-abfallenden BRD-Regierung, den Parteihörigen Orwell-Medien und einer weitgehend degenerierten Gesellschaft die sich als rot-grün indoktriniertes, linkes Gutmenschentum definiert, resultieren. Offensichtlich verfällt dieses Land in einen kollektiven Wahnsinn. Weiterlesen „Verdorbenheiten“

Gesellschaft · Manipulation · Recht

Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft


Als PERSONAL-Ausweis „DEUTSCH“ deutscher, ist man in diesem Land praktisch vollkommen entrechtet einer Willkür ungültiger Gesetze ausgeliefert, die von den Organen eines völkerrechtlich nicht existenten Staates (DEUTSCH) meist zu Ungunsten der einfachen Bürger zurecht gebogen werden, hauptsächlich um sie ständig abzukassieren. Wie vom BGH am 25.07.2012 festgestellt wurde, war unter der „Geltung“ des Bundeswahlgesetzes vom 07.05.1956, noch nie „ein verfassungsmäßiger Gesetzgeber“ am Werk. Somit sind insbesondere alle erlassenen „Gesetze“ und „Verordnungen“ seit 1956 nichtig, praktisch ungültig. Weiterlesen „Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft“

Antigermanismus · Gesellschaft · Politik

Man ziehe sich warm an


Die unbarmherzige Vernichtungspolitik gegen Deutsche fordert nahezu täglich ihre Opfer. Es ist nicht mehr zu billigen, wie lieblos unser Volk, vor allem der sozial benachteiligte Anteil, inzwischen behandelt wird. Diesesmal trifft es die Obdachlosen in der vorbildlich weltoffenen, vermutlich sehr bunten Stadt Bernburg, die sicherlich vorzüglich, selbstverständlich kostenlos, für ihre ausländischen Invasoren sorgt, das sie rundum zufrieden, vorzüglich untergebracht, mit kulinarische Halal-Leckerbissen verwöhnt wie in bestes Tuch gehüllt, den Herrgott einen guten Mann sein lassend, sorglos in den langen Tag hinein leben können, um den Deutschen Frauen nachzustellen. Weiterlesen „Man ziehe sich warm an“