Artikel & Info · Gesellschaft · Islamisierung · Protest

Ein bedauerlicher Abschied

Am 22.07.2017 fand die letzte Kundgebung von „Karlsruhe wehrt sich“ statt. Die sehr geschätzte, sympathische Frontfrau Ester Seitz zieht sich zurück. Das ist ein herber Verlust für den patriotischen Widerstand. Vorbildlich, couragiert, standhaft und voranschreitend, hat sie sich um die 2 Jahre für Deutschland aufgeopfert. Dafür gebührt ihr größter Dank, allerhöchste Wertschätzung und Anerkennung. Zu dieser letzten Veranstaltung kam eigens Tatjana Festerling angereist, um eine fulminante bewegende Rede zu halten. Deshalb hier das Video, Tatjana Festerling bei Karlsruhe wehrt sich am 22.07.2017

 

Ein Kommentar zu „Ein bedauerlicher Abschied

  1. Eine Hammerrede… Sie hat recht.
    Ich vermute mal das es ihr Kampfeswille, auch unortodoxe Methoden an zusprechen war, der zum Bruch mit Pegida führte. Höchst bedauerlich, gerade zu Zeiten wo Einigkeit von Patrioten ein absolutes Muß ist.

    SOUNDOFFICE: DA SAGEN SIE WAS WAHRES. NUR IST ES LEIDER WIEDER UNSÄGLICH GEWESEN, WIE SICH DIE LINKEN AUFGEFÜHRT HABEN. DOCH DAS STAND BEI KARLSRUHE WEHRT SICH AUF DER TAGESORDNUNG, WIE ZAHLREICHE WEITERE VIDEOS BELEGEN.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s