Islamisierung · Politik · Protest · Zukunft

Es ist keine Zeit mehr zu verlieren!

Widerstand jetzt!

Nicht Willens der sogenannten Migrantenkrise zu begegnen, wird Europa von den Eliten in die kollektive Selbstzerstörung getrieben.

Die europäischen Führer haben weder das Interesse noch den Wunsch, unsere Zivilisation zu bewahren. Sie beabsichtigen die totale Vernichtung der weißen Völker Europas.

Sie wollen gegen die göttliche Ordnung stehend die großangelegte Rassenvermischung aller Völker und die Errichtung einer grenzenlosen „One World“ Regierung.

All das wird hinter dem harmlos klingenden Bergriff „Globalisierung“ vorangetrieben.

Sie weigern sich, Frauen vor Überfälle durch islamische Migranten zu verteidigen. Deshalb lassen sie ihre Vergewaltiger und Schänder, oder die Mörder unserer Männer weitgehend ungeschoren davon kommen.

Es werden täglich sichtbar mehr Invasoren. Selbst in meinem kleineren, etwas höher gelegenen Stadtteil ist das zu beobachten, obwohl die Stadtverwaltung auf meine Nachfrage hin mitgeteilt hat, das keine weiteren mehr kämen.

Doch das ist eine Lüge.

Es werden nahezu täglich mehr und ich beobachte sie nachts vom Fenster aus, wie sie in Grüppchen durch die Straße strolchen, um den Ort auszukundschaften. Von Zeit zu Zeit kommen über Nacht ganze Gruppen neue Invasoren an, die mit Sack und Pack beladen zur  Unterkunft geführt werden. Ein Millionenschweres Kontingent an Syrer ist hinter der Tarnbezeichnung „Familiennachzug“ im Anmarsch. Die Elite der Weltenlenker verfolgt Pläne, die unsere Vernichtung beabsichtigen.

Bis jetzt wird weiterhin jeder ins Land gelassen, wer immer auch kommt.

Auch werden weiterhin Invasoren hinter dem Deckmantel der „Humanität“ nach Europa hereingeholt. Kontrollen oder Überprüfungen der Personen über ihre Identität und Herkunft finden kaum statt, auch nicht bei den Ämtern oder Asylantrags-Annahmestellen. Abgelehnte Asylforderer werden kaum abgeschoben. Was immer sie auch vorhaben, es ist nichts gutes. Wahrscheinlich geht es noch eine Weile so weiter und dann wird plötzlich der Sack oben zu gemacht.

Dann kommt hier keiner mehr rein und auch nicht mehr hinaus.

Wenn dann zusätzlich die Versorgung mit Lebensmittel, Energie und Gebrauchsgüter eingeschränkt oder gänzlich gekappt wird, ist hier die Hölle los, dann Gnade uns Gott. Die bis dahin aber Millionen hasserfüllten, aggressiven, auf Eroberung konditionierten Moslem-Jungmänner, all die eingewanderten IS-Kämpfer, Taliban, Söldner, Verbrecher und so weiter, werden über uns herfallen um uns alles zu rauben und abzuschlachten.

Dann wird jeder froh sein müssen, mit dem Leben davon zu kommen. Gott mit uns.

*******

2 Kommentare zu „Es ist keine Zeit mehr zu verlieren!

  1. Um- und Weiterdenken ist sinnvoller, weil „Widerstand“ und „Kampf“ lediglich Ausdruck eines konvenionellen „Ichs“ ist, was sich gegen Veränderung, Dazulernen und seine eigene Entwicklung wehrt. Die übliche Feindbildprojektion gehört auch dazu.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s