Dies & Das · Gesellschaft · Zivilisation

Der „Joggerin-Index“ zeigt: Vergewaltigung und Mord sind in Deutschland Normalität geworden!


(Ein Beitrag aus Opposition 24)

Wie der sog. „Big-Mac-Index“ ein Indikator für die Kaufkraft verschiedener Weltwährungen geworden ist, könnte der „Joggerin-Index“ einen Anhaltspunkt dafür geben, wie sich ein Land im Hinblick auf Gewalttaten gegen unbescholtene Mitglieder der Gesellschaft entwickelt. Weiterlesen „Der „Joggerin-Index“ zeigt: Vergewaltigung und Mord sind in Deutschland Normalität geworden!“

Allgemein · Geld · Realsatire

Kohldampf oder Bratenduft?


Während in manche Suppentöpfe mehr Augen hinein als heraus schauen, biegen sich anderswo die Tische. Aber da soll mal einer sagen der „arme“ vernachlässigte Deutsche müsse darben und verhungern, während sich das Jungmännervolk der neu dazu kommenden vielleicht schon auf die milde Gabe des neuen I-Phones freut, denn es gibt eine gute Nachricht für alle Hartz 4, Sozialhilfe-oder Grundsicherungsempfänger und Aufstockungsrentner:

Ab dem 01. Januar 2018 gibt es sieben Euro mehr im Monat auf´s Konto, also 23 satte extra Cent pro Tag zum verfressen und versaufen, denn für Zigaretten reicht das dann leider nicht mehr.

Unterm Strich bedeutet das anstatt bisher 409 € eine Erhöhung auf 416 € monatliche Sterbehilfe. Na ja, immerhin. Nachdem es die vergangenen Jahre jeweils einen Fünfer mehr gab, ist das eine enorme Steigerung. Somit können sich all die mit Leergut sammeln überdauernden Armutsrentner entspannt zurücklehnen, wenn sie dann künftig täglich eine Flasche weniger sammeln müssen.

Sie könnten sich mit diesem Segen eventuell ein Polster für „schlechte Zeiten“ ansparen.

Im Gegensatz dazu erfreuen sich Bundestagsabgeordnete seit Juli 2017 über eine tägliche „Diäten“ Erhöhung von 7,16 €, also eine peinlich geringe monatliche Zuwendung von 215 €. Somit erhalten sie mindestens rund 10.000 monatliche übersättigende Diäten-Euros, mit denen sie sich mühsam über den Monat bringen müssen, mal ganz abgesehen von den ganzen Zusatzleistungen die sie bekommen. (Wie etwa einen luxoriösen Dienstwagen, Tablet-PC´s, Smartphones, exklusive Büroeinrichtungen und Arbeitsmaterialien, etc.) Dabei dachte ich immer „Diäten“ hätten etwas mit Einschränkung zu tun. Gott mit uns.

*******

Quelle: COMPACT

Allgemein · Gesellschaft · Links-Trend

Nur ein paar Gedanken

Oft ist nichts so wie es scheint:
Manchmal glaube ich das es unter normale Umstände vielleicht tatsächlich möglich sein könnte mit den Muslimen auszukommen. Bei allem was man ihnen nachsagt, oder über sie weiß, merke ich nichts davon wie sie uns erobern. Nein, es sind unsere verdorbenen Politiker die uns den Islam mit immer ultimativer werdende Mittel aufzwingen und damit sind sie es, die Ablehnung oder gar Hass gegen den Islam schüren. Hiermit stelle ich fest, es sind nicht die Muslime die sich uns aufdrängen, es sind unsere Politiker die das tun. Sie drängen uns kompromisslos und unausweichlich den Islam auf. Sie holen massenhaft Muslime herein, sie übergeben ihnen unser Land zur Besiedelung und für den Bau von Moscheen und sie sind es die uns mit Schuldkult und Rassismusvorwürfe gefügig machen. Weiterlesen „Nur ein paar Gedanken“

Allgemein · Heimatfront · Protest

Gedenkveranstaltung für die Ermordeten der Rheinwiesenlager


MOBILISIERUNG ZUR GEDENKVERANSTALTUNG FÜR DIE ERMORDETEN
DER RHEINWIESENLAGER

am 25. November 2017 um 14 Uhr in BRETZENHEIM

Redner:

Alfred Schaefer, Bernhard Schaub, Friedrich Bode, Lydia Walz, Henry Hafenmayer, Wilhelm Herbi, Roland Wuttke, Ricarda Riefling, Dr. Gunther Kümel, Dagmar Brenne, Vitalij Killer, Gerhard Ittner, Richard Edmonds.
+++Hier weiterlesen+++

Auch wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, sollte sich an diesem Tag eine Zeit zum Gedenk für die Ermordeten der Rheinwiesenlager einräumen.

*******