Allgemein · Geld · Realsatire

Kohldampf oder Bratenduft?


Während in manche Suppentöpfe mehr Augen hinein als heraus schauen, biegen sich anderswo die Tische. Aber da soll mal einer sagen der „arme“ vernachlässigte Deutsche müsse darben und verhungern, während sich das Jungmännervolk der neu dazu kommenden vielleicht schon auf die milde Gabe des neuen I-Phones freut, denn es gibt eine gute Nachricht für alle Hartz 4, Sozialhilfe-oder Grundsicherungsempfänger und Aufstockungsrentner:

Ab dem 01. Januar 2018 gibt es sieben Euro mehr im Monat auf´s Konto, also 23 satte extra Cent pro Tag zum verfressen und versaufen, denn für Zigaretten reicht das dann leider nicht mehr.

Unterm Strich bedeutet das anstatt bisher 409 € eine Erhöhung auf 416 € monatliche Sterbehilfe. Na ja, immerhin. Nachdem es die vergangenen Jahre jeweils einen Fünfer mehr gab, ist das eine enorme Steigerung. Somit können sich all die mit Leergut sammeln überdauernden Armutsrentner entspannt zurücklehnen, wenn sie dann künftig täglich eine Flasche weniger sammeln müssen.

Sie könnten sich mit diesem Segen eventuell ein Polster für „schlechte Zeiten“ ansparen.

Im Gegensatz dazu erfreuen sich Bundestagsabgeordnete seit Juli 2017 über eine tägliche „Diäten“ Erhöhung von 7,16 €, also eine peinlich geringe monatliche Zuwendung von 215 €. Somit erhalten sie mindestens rund 10.000 monatliche übersättigende Diäten-Euros, mit denen sie sich mühsam über den Monat bringen müssen, mal ganz abgesehen von den ganzen Zusatzleistungen die sie bekommen. (Wie etwa einen luxoriösen Dienstwagen, Tablet-PC´s, Smartphones, exklusive Büroeinrichtungen und Arbeitsmaterialien, etc.) Dabei dachte ich immer „Diäten“ hätten etwas mit Einschränkung zu tun. Gott mit uns.

*******

Quelle: COMPACT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s