Medien · Migration · Politik · Zivilisation

Polizei: Mit Rassismus-Hysterie blockiert


Wenn ein Land, dessen Organe, Institutionen und Verwaltungen bis die Regierung hinein von feindlich einzustufenden Kräften unterwandert als auch zersetzt wird und der Staat dieses gefährliche Problem gegenüber der Öffentlichkeit relativierend nicht ernst nimmt, während seine anhängigen von erzwungenen Gebühren finanzierten Propaganda-Medien den Bürgern verkünden, dies hinge alles mit Pauschalverdächtigungen und angeblichem Rassismus zusammen, dann ist das nicht nur als Verlust jeder staatlichen Ordnung, sondern als eindeutiger Hinweis zu deuten, das sich dieser Staat in der Auflösung, oder zumindest in einem bedeutsamen wie umfänglicherem Umwandlungsprozess befindet, was bis zur Präsentation der vollendeten Tatsachen vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben soll. Weiterlesen „Polizei: Mit Rassismus-Hysterie blockiert“