Artikel & Info · Migration · Politik · Zukunft

700.000 illegale Afrikaner aus Libyen erwarten ihren Direktflug nach Europa


Die Stampede ist im Anmarsch: Nachdem die derzeit geschäftsführende Bundeskanzlerin A. Merkel Ende November im Zusammenwirken mit dem französischen Präsidenten E. Macron, der libyschen Staatsführung, der UNO und der Afrikanischen Union, vor der deutschen Öffentlichkeit verborgen einen geheimen Flüchtlings-Deal beschlossen hatte, um illegale Afrikaner aus Libyen zur Ansiedlung in die EU zu importieren, ist die erste Ladung meist integrationsunwilliger, potenzieller Mörder und Vergewaltiger zur kulturellen Bereicherung Europas bereits eingetroffen. Offenbar will man keine Zeit verlieren.

Vorgebliches Ziel sei, die dort unter katastrophalen Bedingungen festsitzenden Invasoren im Zuge eines Resettlements aus ihrer mißlichen Lage zu „evakuieren“.

So wurden am vergangenen Freitag von den Vereinten Nationen mit einem italienischen C-130 Militärflugzeug die ersten 162 angeblichen Flüchtlinge direkt aus den libyschen Lagern per Direktflug nach Italien verfrachtet, um die NGO-Schiffe zu entlasten.

In den kommenden Wochen soll eine weitere Horde von mindestens 1.500 Afrikaner auf Kosten der steuerzahlenden Alt-Europäer nach Europa hereingeholt werden.

Somit wird ein stabiler, exklusiver shuttle-service für unzählige, meist islamischen Armutsmigranten von Libyen nach Europa hinter der Tarnbezeichnung „humanitärer Korridor“ installiert, von denen vermutlich nicht die Wenigsten auf die kostenlose Rundum-Versorgung in Deutschland verzichten wollen und somit im weiteren Verlauf ihre Familien-Sippschaften und gesamte Dorfstrukturen nach sich ziehen, um unsere Sozialsysteme zu plündern.

Der Sondergesandte des UNO-Flüchtlingshilfswerks „Vincent Cochel“ freute sich über die erste Lieferung Goldstücke zur Zerstörung des christlichen Abendlandes und hofft, dass andere Länder den gleichen Weg gehen werden, während Italiens Innenminister „Marco Minniti“ von einem historischen Tag sprach.

Den offiziellen Angaben der Afrikanischen Union zufolge leben derzeit 700.000 Illegale in Libyen, die auf ihren Direktflug nach Europa warten.

Deshalb sei den Europäischen Frauen vor allem in Deutschland dringend geraten, sich mit folgenden notwendigen Utensilien auszurüsten, um auf die Stampede potenzieller hormongeladener und notgeiler Zudringlinge gut vorbereitet zu sein:

 

 

1.) Pfefferspray (große Dosen)

2.) Elektroschocker

3.) Schlagstock

4.) Keuschheitsgürtel

5.) Weite dunkle Mäntel, Kopftücher und schwarze Haarfarbe zur Tarnung

6.) Flache leichte Schuhe, die ein ungehindertes weglaufen ermöglichen

7.) Zusätzlich sollten Sie einen Selbstverteidigungskurs absolvieren, um potenzielle Zudringlinge wirkungsvoll abwehren zu können, denn ein Ende des vernichtenden Asylwahnsinns ist nicht in Sicht.

Schließlich will die EU innerhalb der kommenden 20 Jahre 70 Millionen kulturfremde Armutsflüchtlinge aus rückständige Länder mit sehr hohen Vergewaltigungsraten hereinholen und ansiedeln, so ist es von der Elite besprochen und geplant (Videobeweis). Gott mit uns.

*******

 

 

Quellen zum Artikel:

Merkel kann es nicht lassen- Wieder geheimer Flüchtlingsdeal

http://www.pi-news.net/2017/12/uno-uebersiedelt-afrika-jetzt-per-luftbruecke-nach-europa/

https://www.reuters.com/article/us-europe-migrants-italy-libya/u-n-evacuates-refugees-to-italy-from-libya-for-first-time-idUSKBN1EG23T

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s