Dies & Das · Migration · Terrorismus

Kempten: Dunkelhäutiger Rastamann verbrennt lebendigen Hund auf Straße


Diese miese Tat ist an Niedertracht, Mitleidlosigkeit und Verrohung nicht zu überbieten:

Am Abend des 24.12.2017, gegen 21.00 Uhr, konnte in der Duracher Straße in Kempten von einem Passanten beobachtet werden, wie ein Hund mit hellem Fell in Brand gesteckt wurde.

Aufgrund der Umstände am Tatort kann darauf geschlossen werden, dass der Hund zum Zeitpunkt seiner Verbrennung noch lebte und nach dem Brand an seinen Verletzungen verstarb.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

Dunkelhäutig, ca. 170 cm groß, etwa 25 Jahre alt.

Er war mit einer Jeans bekleidet, trug weiße Schuhe und eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter. Seine nach oben gebundenen Rastalocken wurden von einem schwarzen Stirnband zusammengehalten. Er floh mit einem dunklen Herrenrad.

Personen, die Hinweise auf den Täter oder den Besitzer des Hundes geben können, melden sich bitte unter der 0831/99092141 bei der Polizei Kempten. (PI Kempten)

Tja, zuerst brennen Hunde und irgendwann Menschen!

In einigen afrikanischen Gegenden ist es nichts ungewöhnliches, dass Leute mitten auf der Straße zuerst mit Autoreifen beworfen und mit Stöcke verprügelt werden, bevor man sie bei lebendigem Leibe verbrennt.

*******

 

 

Quellen:

http://www.infranken.de/ueberregional/bayern/unbekannter-zuendet-hund-bei-lebendigem-leib-an;art179,3097023

https://philosophia-perennis.com/2017/12/25/hund-angezuendet/

Beitragsfoto: https://pixabay.com/de/hund-haustier-tier-niedlich-weiß-1903313/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s