Allgemein · Manipulation · Medien

Hund Paolo könnte ein Fake sein!


Hinweis an die werte PolitBlog Leserschaft:

Einige Stunden nachdem der Beitrag über das traurige Ereignis vom Hund Paolo auf dem PolitBlog gebracht wurde, musste ich feststellen, das DIESE Quelle, auf die ich mich neben anderen bezogen hatte, den Beitrag anscheinend zwischenzeitlich zurückzog.

Das lässt den Schluss zu dass es sich bei den Informationen zu Paolo um „Fake News“ handeln könnte.

Vielleicht will man aber auch nur demonstrieren, nicht mit meiner Ausführung des Sachverhalts in Verbindung gebracht werden zu wollen.

Den weiteren Quellenverweis auf einen entsprechenden Facebook-Eintrag kann ich leider weder überprüfen noch verifizieren, da meine Wenigkeit nicht im Facebook vertreten ist. Die im Beitrag angegebene Twitter-Quelle über diesen Fall ist demnach noch aktiv. (Stand 01.01.18 – 23.00Uhr.)

Eine nachträgliche Recherche meinerseits nach eindeutigen Unfallvorgängen blieb erfolglos, wohl auch deshalb, weil die verfügbaren Informationen keinen Ort bezeichnen, wo das Ganze stattgefunden haben soll.

Hier ist noch eine weitere aktive Quelle zum dem Ereignis „Hund Paolo“.

Somit wirft der Fall Fragen und Zweifel auf, worüber ich hiermit die geschätzte Leserschaft in Kenntnis setze. 

Aktualisierung am 03.01.2018:

Mittlerweile gibt es eine komplette Aufarbeitung des Sachverhalts die HIER gelesen werden kann.

*******

Ein Kommentar zu „Hund Paolo könnte ein Fake sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s