Wurzen: Invasoren gegen Einheimische – Zwei Deutsche von Messer-Mob schwer verletzt


Bürgerkrieg in Würzen: Nun nimmt der Staatsschutz mal wieder eifrig Rassismus witternd seine Ermittlungen wegen besonders schwerem Landfriedensbruch auf, natürlich gegen die Deutschen, versteht sich.

Demnach ist es im nordsächsischen Wurzen bei Leipzig am späten Freitag Abend gegen 23 Uhr zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Invasoren und Deutschen gekommen.

Zunächst sollen im Umfeld einer dortigen Flüchtlingsunterkunft in Nähe einer Parkanlage mehrere Ausländer mit einer Gruppe Deutschen infolge verbaler Anfeindungen aneinander geraten sein, die in Übergrifflichkeiten übergingen. Nachdem sich daraufhin die ausländischen Eroberer in ihre Unterkunft zurückzogen, vermutlich um sich zu bewaffnen, schlugen zwei zugehörige der deutschen Gruppe gegen die Haustür und beschädigten eine Scheibe.

Daraufhin verfolgten einige Invasoren die beiden, doch sie zogen sich zunächst zurück, als sie plötzlich einer Gruppe von gut 30 Deutschen gegenüber standen. Mit Verstärkung, Messern und Knüppeln bewaffnet kehrten sie zurück, um die Deutschen anzugreifen. Bei der darauffolgenden Auseinandersetzung wurden zwei Deutsche niedergestochen und gefährlich verletzt. Drei weitere Personen wurden leicht verletzt. In der Folge dessen sollen einige Deutsche das Wohnhaus der Invasoren gestürmt haben, wo es zu weiteren Auseinandersetzungen kam.

Die Konfrontation dauerte rund eine Stunde und löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Rund 40 Beamte waren ab 22.40 Uhr im Einsatz.

Die Polizei bemerkt dazu, es sei bislang noch unklar, wer die Angriffe begangen oder provoziert habe, dementsprechende Zeugenbefragungen sollen weitere Erkenntnisse darüber bringen. Doch die Leipziger Volkszeitung führt ihre Berichtserstattung in einer Weise aus, das unweigerlich der Eindruck entsteht, die Auseinandersetzung wäre von den Deutschen ausgegangen.

Jetzt ermittelt der Staatsschutz mal wieder eifrig gegen die Deutschen wegen schwerem Landfriedensbruch, weil er absolut politisch korrekt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit als Ursache für die Auseinandersetzungen wittert.

Es kann ja auch sonst nichts anderes sein, gell?

Nun kann man sich gewiss darüber einig sein, das auch in Wurzen wie in ganz Deutschland seit einiger Zeit die Kriminalität sprunghaft angestiegen und damit im Zusammenhang stehende ausländische Männergruppen, wo immer sie auftreten, vermutlich nicht den besten Ruf habend, Unsicherheit, Angst und Schrecken verbreiten.

Somit wird sich auch im Wurzener Park wie andernorts in der Stadt, abends zur späten Stunde keine Frau mehr allein auf die Straße trauen. Erst am 31.08 2017 wurde im Leipziger Rosental eine 50-jährige Joggerin von einem „südländischen Typ“ brutal überfallen, zusammengeschlagen, vergewaltigt und so schwer verletzt, das sie nach diesem „Erleben“ notoperiert werden musste. Die Polizei riet damals den Frauen, nicht mehr allein joggen zu gehen.

So stehen die jüngsten Ausschreitungen in Wurzen vermutlich nur für den Anfang einer gefährlichen Entwicklung, denn Vorfälle dieser Art werden sich mit Sicherheit häufen, weil die Deutschen langsam die Schnauze voll haben, sich das respektlose Gebaren der Invasoren gefallen zu lassen. Auch haben sie die Schnauze gestrichen voll von Angriffe auf Senioren, Grapschern, Vergewaltigern, öffentlich onanierenden Südländern oder Messer-Bestien, Prüglern, Treppenschubsern und Kopftretern. Gott mit uns.

*******

Ein Kommentar zu „Wurzen: Invasoren gegen Einheimische – Zwei Deutsche von Messer-Mob schwer verletzt

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

CLAUDI(dAy)s

Was mich bewegt

Alice in Wonderland

Learn, share knowledge, be curious

Die Freie Meinung

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Michael Mannheimer Blog

Islamisierung und Linkstrend stoppen - Grundrechte zurückerobern - echte Gewaltenteilung einführen

COMPACT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Gatestone Institute :: Artikel

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

MMnews

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

berlin.de: Aktuelles

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Le Penseur

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Tagebuch eines Deutschen

Gedanken, Ahnenerbe, Historie, Erlebnisse, Reiseberichte

JUNGE FREIHEIT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Opposition 24

Das Magazin für die postdemokratische Gesellschaft

Tichys Einblick

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Truth24 News – Tagesschau Real Uncensored News

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

+++ Heck Ticker +++ Heck Ticker +++

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Achgut.com

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

%d Bloggern gefällt das: