Dies & Das · Gesellschaft · Heimatfront · Migration

Syrische Lümmel verlangen Respekt von Frau – mit Messer

Deutschland wird mit Krieg überzogen und kaum einer merkt´s, weil ein Großteil der Deutschen unfähig geworden ist, den Geruch des Todes wahrzunehmen, der sich wie eine schwarze Wolke über das Land ausbreitet, nachdem die politischen Eliten dazu übergingen, das Land mit zig Hunderttausend wütender Mörder und Verbrecher zu fluten, die hinter dem Vorwand von Weltoffenheit, Humanität und Toleranz unter Rassismusvorwürfe aus den gewalttätigsten wie kriminellsten Ländern der Welt hereingeholt werden, um sich zu nehmen was ihnen nicht gehört.

Cottbus:

Nachdem ein 51-jähriger Mann mit seiner 43-jährigen Frau am vergangenen Freitag ein Einkaufszentrum betreten wollte, stellten sich plötzlich 3 syrische jugendliche Lümmel in den Weg und verlangten Vortritt. Zudem verlangten die drei dahergelaufenen Lümmel von der Frau, dass sie ihnen „Respekt“ zu zollen habe. Als die Frau dies ablehnte, zückten die 14, 15 und 17 Jahre alten Lümmel ein Messer und griffen den Ehemann an.

Ein couragierter Passant griff helfend ein und Wachmänner hielten die drei syrischen Messer-Lümmel bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 14-jährige Lümmel ist bereits aufgrund seiner Gewalttätigkeit polizeibekannt.

Tja, diese Plage bekommen wir nicht mehr los, im Gegenteil. Doch um gezielt von der Gefahr abzulenken, in der wir mittlerweile alle leben, wird  erklärt, das die gefährliche Reichsbürgerszene derzeit enorm wachse und eine eigene Armee plane.

Nur ob die dann auch mit Messer bewaffnet durch die Straßen marodiert, oder als Männergruppe zusammengerottet die einheimischen Bürger drangsaliert, vergewaltigt, verprügelt und ermordet, oder nur ihre Religion verbreiten will, sei dahingestellt.

Man sollte sich einen regenbogenfarbenen Schirm kaufen, in der Hoffnung damit Messer-Angreifer und andere Zudringlinge wirkungsvoll abwehren zu können.

*******

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s