Allgemein · Gesellschaft · Medien

Dschungelcamp Deutschland


Ab heute startet wieder einmal die vollkommen überflüssige wie schwachsinnige Show Veranstaltung „Ich bin ein Idiot Star – Holt mich hier raus“ und ein bunter Sauhaufen 12 bescheuerter sogenannter „Promis“ zieht zum Kakerlaken fressen in das Dschungelcamp ein.

Die 12 Dschungelcamper werden von einem unausgewogenem Team von 7 Frauen und 5 Männer gestellt. Sollte hier etwa der Männer-benachteiligende Feminismus walten?

Wie weitgehend bekannt handelt es sich bei sogenannten Promis größtenteils um exzentrische Leute, die sich aufmerksamkeitserregend in Szene setzend wichtig machen wollen, indem sie ihr amoralisches, gottloses, skandalträchtiges Leben, ihren Narzissmus, ihre sexuellen Eskapaden, nebst ihrem extravaganten wie verdorbenen Lebensstil, öffentlichkeitswirksam zur Schau stellen.

Paradoxerweise unterstützen viele von ihnen die Islamisierung, obwohl der Islam Leute wie sie zutiefst verachtet, was ich persönlich in diesem Ausnahmefall ausdrücklich als positiv betrachte.

Das Schandhafte daran ist, diese finanziell ohnehin übersättigten Leute bekommen auch noch Geld dafür und das witzige daran ist, dass ihr Publikum vorwiegend aus dekadenten, geistig debilen Menschen besteht, die das alles toll finden und ihnen nacheifern, obwohl sie selbst oft arm wie Kirchenmäuse sind, die nicht selten von der Stütze leben.

Jedenfalls nachdem ich die Liste der teilnehmenden Dschungelcamp-Promis angeschaut habe weiß ich, das mir persönlich kein einziger auch nur im entferntesten ein nachahmenswertes Vorbild sein kann, denn all das was sie tun und wofür sie stehen sei fern von mir. Sollen sie doch im Dschungel verrotten.

Weil sie lieben nur sich selbst, und ihre Vergnügungssucht erfüllt sie mit einer unstillbaren Sehnsucht nach mehr. Keine Menge an weltlichen Freuden wird sie jemals befriedigen, weil sie dann nach anderen, widerwärtigeren Obszönitäten gieren.

Man fragt sich ohnehin wozu sie in die Ferne reisen wollen um den Dschungel zu erreichen, denn haben wir das in der Messer-und Macheten Hölle BRD mittlerweile nicht schon viel genug? Sorry, aber das musste eben auch einmal gesagt sein. Gott mit uns.

*******

3 Kommentare zu „Dschungelcamp Deutschland

  1. Bis auf Tina York (Schlagersängerin von früher) und Ansgar Brinkmann (Ex Fußball Profi von Arminia Bielefeld) kenne ich keinen dieser „Lebenskünstler“, was auch daran liegt, dass ich schon zu den verbliebenen Älteren in diesem Staat gehöre. Fern schaue ich selten, weil heute das Programm kaum noch etwas Sehenswertes anbietet. Selbst politische Sendungen und Fernsehfilme bestehen aus „Gehirnwäsche“, so wie die Elite es dem Volk vorgibt. Man wird gezwungen eine DVD-Sammlung anzulegen, um seine „Unterhaltung“ selbst zu bestimmen. Es hat schon einen bestimmten Sinn, auch Schwachsinn dem Volk zu zeigen. Nicht nur das über die Werbeeinnahmen viel verdient wird, es dient auch zur allgemeinen Verblödung. Der alte Satz „gib dem Volk Brot und Spiele“ hat immer noch seine Begründung. Wer viel „Blödsinn“ schaut, wählt auch meistens so, sonst könnten die etablierten Parteien gar nicht überleben. Das sich diese sogenannten „Stars und Sternchen“ für jeden Unsinn zur Verfügung stellen lässt nur den Schuss zu, dass sie für Geld alles machen und wenig Qualitäten besitzen um auf andere Weise zu viel Geld zu kommen. Big Brother lässt grüßen….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s