Antigermanismus · Gesellschaft · Migration · Zukunft

Leerstehende Asylheime bald als Lager für Deutsche?


Die seit Ende 2015 zahlreich provisorisch eingerichteten, als auch eigens gebauten Flüchtlingsunterkünfte, leeren sich derzeit stetig, oder sind unterbelegt, wie man häufig lesen kann. Doch das geschieht nicht unbedingt aufgrund des Schwundes bedürftiger Schutzsuchender, wie von Politik und Medien gerne suggeriert wird, sondern weil „Geflohene“ zunehmend in Wohnungen, Häuser und Wohnanlagen, die eifrig für sie gebaut werden, ihre zukünftige Heimstatt finden. Aber die ehemaligen Flüchtlingsunterkünfte werden nicht lange ungenutzt bleiben, weil sie in Bälde für andere „neue Bewohner“ vorgesehen sind. Weiterlesen „Leerstehende Asylheime bald als Lager für Deutsche?“