Ausland · Migration · Politik · Zukunft

Wird Netanjahu nun an den Massenabschiebungen festhalten?


Seit Jahren beherbergt Israel bis zu 40.000 Flüchtlinge aus Eritrea und dem Sudan, die der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, obwohl sie wertvoller als Gold sind, aus gutem Grund loshaben will, weil sie sich anscheinend als integrationsunfähig erwiesen haben. Weiterlesen „Wird Netanjahu nun an den Massenabschiebungen festhalten?“