Heimatfront · Politik · Zivilisation · Zukunft

Heute steht Deutschland an der Schwelle zum Untergang


Michael Mannheimer hat in seiner charakteristischen Art nicht einfach nur mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen „herunterfahren“ muss, sondern er packte diese Botschaft in den folgenden, kämpferischen, faktenreichen sowie bewegenden Artikel, der die Bösartigkeiten dieser Zeit nochmals brillant zusammenfasst. Damit zeigt er, nicht am Ende zu sein, sondern lediglich vorübergehend Einschränkungen machen muss, bis er nach 8 Jahren unermüdlicher Arbeit, seinen „Burn Out“ überwinden kann.

Es folgt der Michael Mannheimer Artikel vom 17.05.2018 – Hinweis in eigener Sache: Am 5. Mai 2018 erschien mein 5.000ster Artikel.

5.000 Artikel bislang mit über 30 Mio. Leser auf dem Blog von Michael Mannheimer. Das hat seinen Preis.

Von mir vor lauter Beschäftigung mit meinem Blog völlig übersehen, erschien am 8. Mai mit dem Artikel „Die 90-jährige Ursula Haverbeck wurde gestern mit einem Großeinsatz der Polizei in ihrer Wohnung verhaftet“ mein 5000ster Artikel auf meinem Blog, den ich seit 2010 betreibe.

Am Anfang erhielt mein Blog 100 Abrufe pro Tag – das erhält er heute quasi jede Minute. Innerhalb nur eines Jahres hatte ich schon 2.000 tägliche Abrufe – und heute bewegt sich mein Blog zwischen 20.000-30.000 Abrufen pro Tag.

Das alles hatte seinen Preis:

Seit mehr als 10 Jahren hatte ich keinen Urlaub, und keinen einzigen freien Tag, an welchem ich mich nicht mit meiner Arbeit an diesem Blog beschäftigte.

Die Inhalte, über die ich berichten musste, die ganzen Gräuel, die seitens des Islam in den zurückliegenden 1400 jahren verübt wurden, aber auch die Gräuel der islamischen Dschihadisten in der Gegenwart, die Kopfabschneiderei, die massenhaften Tötungen von nichtislamischen Zivilisten, die über 36.000 Attentate, die seit 9/11 verübt wurden mit inzwischen Millionen Opfern und zigmillionen Schwerstverletzten, sind auch bei mir nicht ohne Spuren vorbeigegangen.

Meine Seele hat sich eingetrübt – und als ich als einer der ersten Blogger in Deutschland erkannte, dass die Islamisierung Teil eines weltumspannenden Plans der NWO, UN und der EU, an welchen so gut wie alle mächtigen Geheimbünde wie „Skulls&Bones“, „Komitee der 300“, „Freimaurer“ oder „Illuminati“ und insbesondere das orthodoxe Talmud-Judentum (u.a.) direkt beteiligt sind – die die eigentliche Weltregierung darstellen und mächtiger sind als jeder einzelne Staat oder Staatenverbund – wurde mir die weltumspannende Bedrohung, in der sich die freien Völker dieser Erde befinden, zuvorderst Europa und dort an erster Stelle Deutschland, erst richtig bewusst.

Ferner wurde mir bewusst, dass wir einer verbrecherischen Geschichtsschreibung aufgesessen sind, die den Deutschen die Allein-Schuld sowohl am ersten und als am zweiten Weltkrieg zuschoben, was, wie die neueste Geschichtsforschung (sofern diese nicht von Linken betreiben wird) eindeutig beweist – in beiden Fällen gelogen ist.

Die eigentliche Triebkraft für beide Weltkrieg war England zusammen mit den USA: Beide wollten im aufstrebenden deutschen Reich seine größten Konkurrenten auf technologischen, militärischem und ökonomischen Gebiet nicht nur besiegen, sondern vernichten.

Ich habe dazu so viele Zeugenaussagen damaliger Politiker zusammentragen, dass ein Abstreiten dieser Fakten nur noch von jenen betreiben werden kann, die damals wie heute die Wahrheit unterdrücken wollen.

Deutschland wurde in eine historisch beispiellose Schuldkultur getrieben, aus der heraus, wie von den Engländern geplant, ein Hass der Deutschen gegen sich selbst entsprang. Dieser Hass führte unter der Federführung der Frankfurter Schule zur Gründung der APO, dann zu ihrem militärischen Arm der Baader-Meinhof-Terroristen, (RAF) die Deutschland Ende der 70 Jahre an den Rand des Abgrunds trieben.

Doch erst mit dem Marsch der 68er durch die Institutionen begann der eigentliche Niedergang Deutschlands:

Linke besetzen so gut wie alle Bildungseinrichtungen, waren beherrschend in den Schulen und Universitäten, und mit der Gründung der Grünen kamen die Deutschlandhasser in die deutschen Parlamente. Von dort aus infiltrierten sie die übrigen, ehemals konservativen Parteien, so dass eine heutige CDU von den Grünen kaum noch unterschieden werden kann.

Der Todesstoß gegen die deutschen kam mit der Wiedervereinigung, die es sträflich unterließ, die SED und Stasi-Seilschaften nicht zu verbieten.

Beide, Stasi und SED, wirkten nach wie vor weiter, bildeten eine neue Partei, zuerst die PDS, dann die Linkspartei, die jedoch im Grunde genommen der unmittelbare Rechtsnachfolge der SED war.

Mit ihr begann die Erfindung des angeblichen Rassismus und Neonazismus, von der die deutsche Gesellschaft angeblich befallen sei – was ein reines, aber extrem erfolgreiches Ablenkungsmanöver war, um von ihrem eigenen Rassismus (Selbsthass oder Autorassimsus) gegen das deutsche Volk abzulenken.

Heute steht Deutschland an der Schwelle zum Untergang.

Wer sich die demografische Entwicklung anschaut wird feststellen, dass die Jahrgänge unter 18 Jahren bereits mehrheitlich nicht mehr deutsch, sondern moslemisch sind. Dass die neugeborener männlicher Babys mehrheitlich mit dem Mohammed und seinen Ableitungen benannt werden – und dass Deutschland in spätestens 30 Jahren nicht mehr von Deutschen, sondern von seinen Immigranten, die nichts anders als islamische Invasoren sind, bewohnt sein wird. Wenn sie über 50 Prozent der Wählerstimmen bilden, so werden sie die Bundesrepublik Deutschland, ohne einen Schuss abzufeuern, in eine Islamische Republik Deutschland umbenennen. Das war und ist hundertfach von allen islamischen Verbänden so prophezeit worden.

Von da an haben die Deutschen ihr Hausrecht verloren.

Und nicht mehr sie, sondern moslemische Immigranten, werden über das Schicksal eines der einst hervorragendsten Kultur- und Wissenschaftsnationen der Weltgeschichte entscheiden – und Deutschland über kurz oder lang zu einem bedeutungslosen Dritte-Welt-Land umgestalten.

Diese Entwicklung wird von der deutschen Regierung und dem sog, linkspolitischen Establishment vorangetrieben – und ihr schärfstes Schwert sind die Medien, die zu 99 Prozent auf der Seite der Deutschlandabschaffer sind, anstelle ihrer ursprünglichen Aufgabe nachzukommen, als vierte Macht eines Staates die Regierung zu kontrollieren und zu kritisieren.

Aus der einst freien Bonner Republik entstand so binnen 20 Jahren die Kopie eines linkstotalitären Staats.

Die Deutschland-und Europa-Abschaffer haben ähnliches im Sinn: Sie wollen hunderte Millionen Immigranten aus Völkern aus dem Nahen Osten und Afrika nach Europa importieren mit dem Ziel, dort die weiße Rasse auszulöschen.

Dass dies einem Genozid nahekommt, ist offensichtlich. Dass keine einzige deutsche Macht, weder die Justiz, noch der Bundesgeneralstaatsanwalt, noch die Bundeswehr, diesem Einhalt gebieten, wird als das größte geschichtliche Versagen der gesamtdeutschen Geschichte in die Annalen eingehen.

In 200 Jahren wird das europäische Erbe ausgelöscht sein.

Niemand wird sich mehr an Beethoven, Mozart, Verdi, Darwin, Einstein, niemand wird sich mehr an die gotischen Kathedralen erinnern. Alles wird entweder zerstört – oder islamisiert sein. Der Kölner Dom, das Münster von Straßburg, die Notre Dame und alle anderen christlichen Gebäude werden dasselbe Schicksal erfahren wie die Hagia Sophia, die einst größte Kirche der Christenheit im damaligen Byzanz, Konstantinopel: Sie werden zu islamischen Moscheen umfunktioniert werden.

Wer sich als Deutscher bis dahin nicht zum Islam bekannt hat, wird geschlachtet worden sein.

So war es in allen 56 Staaten, die sich der Islam in seinem 1400 Jahren dauernden und bis heute währenden Expansionszug einverleibt hat.

Die viele und unablässige Arbeit an meiner Aufklärung über jene Mächte, die die westliche Welt vernichten wollen, hat meine Kräfte aufgezehrt. Ich leide an dem, was die Mediziner als „Burn-out-Syndrom“ bezeichnen: Meine Schaffenskraft ist schwer beeinträchtigt, oft kann ich keinen klaren Gedanken mehr fassen.

Es war zu viele für einen einzelnen Menschen, was ich selbst ans Tageslicht beförderte, es war zu viel, womit ich mich Tag um Tag abzugeben hatte – und womit ich meine Leser konfrontieren musste, um ihnen die Drahtzieher der Vernichtung Europas und der Islamisierung der westlichen Welt begreiflich zu machen.

Ich habe mich daher entschlossen, meine Blog im Sinne meiner Gesundheit etwas herunterfahren. Nicht mehr 2 oder 3 Artikel pro Tag, sondern nur noch ein Artikel. Das werde ich so lange machen, bis meine Kräfte wieder zurückgekehrt sind. Ich hoffe dabei auf das Verständnis meiner treuen Leser.

Hochachtungsvoll, Ihr Michael Mannheimer

*******

 

Quelle: 

https://michael-mannheimer.net/2018/05/17/hinweis-in-eigener-sache-am-5-mai-2018-erschien-mein-5-000ster-artikel/

 

Abschließende Anmerkung von SoundOffice:

Hiermit spreche ich meine Hochachtung vor Michael Mannheimer und seiner wertvollen Arbeit für das Deutsche Volk aus. Dazu wünsche ich ihm eine regenerative Zeit der Erholung. Auch mir war durch MMs Arbeit ermöglicht, einiges neu verstehen und lernen zu können, seit ich vor etwa vier Jahren auf seinen Blog aufmerksam wurde und seitdem täglich mitlese.

Er ist neben verschiedenen anderen Wirkungen seit dieser Zeit, nicht zuletzt, zumindest indirekt daran beteiligt, dass ich selbst Blogger wurde.

Deshalb möchte ich dazu anhalten, relevante Mannheimer-Texte, als auch weiteres Wissen der Aufklärung, bestmöglich als PDF oder Word-Datei, auf externen Speichermedien zu sichern, um es zu erhalten, denn der Tag wird kommen und vermutlich ist er in nicht mehr allzu weit entfernt, dass alles, was nicht im Sinne des bevorstehenden, neuen Zeitalters steht, aus dem Netz verschwinden wird. Gott mit uns.

*******

6 Kommentare zu „Heute steht Deutschland an der Schwelle zum Untergang

  1. „Die eigentliche Triebkraft für beide Weltkrieg war England zusammen mit den USA: Beide wollten im aufstrebenden deutschen Reich seine größten Konkurrenten auf technologischen, militärischem und ökonomischen Gebiet nicht nur besiegen, sondern vernichten.“

    „Deutschland wurde in eine historisch beispiellose Schuldkultur getrieben, aus der heraus, wie von den Engländern geplant, ein Hass der Deutschen gegen sich selbst entsprang. “

    So so, von den Engländern geplant?

    Nun, der Raubstaat England, hat, durch seine Vergangenheit, seine Schuld bewiesen, weltweit;
    aber, was uns Deutsche angeht, auch wenn sich der Herr Churchill hier besonders hervorgetan haben mag, sind sie auch nur Erfüllungsgehilfen Jener! Siehe, bspw., Balfour-Erklärung!

    Zu meinen, England sei der Verursacher allen Übels dieser Welt, ist eine geradezu katastrophale Fehleinschätzung! Wer so denkt, hat nichts verstanden!

    Gefällt mir

    1. Die eigentliche Triebfeder für beide Weltkriege war der Zionismus samt der Illuminaten- und Freimaurerbrut, so daß Deutschland für Palästina geopfert wurde !!!

      England und die VSA waren dabei nur die üblichen nützlichen Idioten !!!

      Gefällt mir

  2. Zitat: „Aus der einst freien Bonner Republik entstand so binnen 20 Jahren die Kopie eines linkstotalitären Staats.“

    Einspruch, Euer Ehren, die Bonner Republik war nun wirklich alles andere als frei, denn sie war ein Eldorado für alle Wendehälse, Opportunisten; Verräter jeglicher Couleur und sonstigen Taugenichtse.

    Aber dies ist ja auch nicht Neues, denn heute Hosianna und morgen kreuziget ihn, ist wahrlich nicht nur Adolf Hitler persönlich widerfahren, sondern dem gesamten Volkskörper als solches.

    Sefton Delmer wäre wahrlich glücklich über das, was so manch einer als Deutschland bezeichnet.
    Hier noch mal sein bekanntester Ausspruch für die Jüngeren unter den Lesern:

    „Mit Gräuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen […]. Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Gräuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

    — Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm

    Z I E L E R R E I C H T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  3. Zitat: „Dass dies einem Genozid nahekommt, ist offensichtlich.“

    Und dieser reale Genozid wird genau von der Sorte von Leuten betrieben, welche uns Deutschen permanent suggerieren, selbst einen Genozid begangen zu haben.

    Gefällt mir

  4. Zitat: „Dass keine einzige deutsche Macht, weder die Justiz, noch der Bundesgeneralstaatsanwalt, noch die Bundeswehr, diesem Einhalt gebieten, wird als das größte geschichtliche Versagen der gesamtdeutschen Geschichte in die Annalen eingehen.“

    Als historisches Faktum ist diese traurige Feststellung sicherlich unumstößlich, gleichwohl so manch einer gerne Einhalt gebieten würde, wenn er denn könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s