Überwachung · Manipulation · Protest · Widerstand

Seit Sonntag ist die BRD ein kommunistischer StaSi-Staat


Es ist in der Tat zu bezweifeln dass es sich hierbei um einen Zufall handelt, wenn nur wenige Tage nach in Kraft treten des „DSGVO“, ein weiteres, äußerst totalitäres BRD-Gesetz wirksam wird, das praktisch jeden der über soziale Netzwerke kommuniziert, einen Blog betreibt oder sonst wie Informationen verschickt, verbreitet oder teilt, von vorn herein kriminalisiert und hinter dem Vorwand des Datenschutzes mit existenzvernichtenden Strafen bedroht.

Seltsam ist, dass dieses Gesetz bisher kaum Aufmerksamkeit erregte.

Betroffen ist demnach jeder der eine Netzpräsenz betreibt, sei es ein Unternehmer, Privatier, Blogger oder Verein. Mit dem am 27.05.2018 in Kraft getretenen „Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU“ (DSAnpUG-EU) ist die BRD endgültig in einen kommunistischen StaSi-Staat abgeglitten, der nahezu jeden mit existenzvernichtenden Strafen bedroht, sollte man auch nur im Geringsten gegen den angeblichen „Datenschutz“ verstoßen.

Diesen Irrsinn zum angeblichen Datenschutz kann kein normaler Mensch einhalten, doch genau das ist vermutlich auch die dahinterstehende Absicht!

Man darf mit Berechtigung nachfragen, wer sich hier vor was „schützen“ will, weil die staatstreuen Mainstream-Medien scheinbar von diesem Gesetz ausgenommen sind, deren manipulativen Fake-News demnach zur unumstößlichen Wahrheit erhoben, nur noch unter Strafandrohung öffentlich in Frage gestellt oder überführt werden können?

Nun habe ich selbst erst gerade eben von diesem Irrsinn erfahren und bin demnach noch nicht umfänglich mit dem Sachverhalt vertraut, aber Fakt ist, dass wir jetzt in einer pervertierten Form einem waltenden Gesinnungstotalitarismus unterworfen werden, der sich von allen freiheitlichen, demokratischen sowie grundgesetzlichen Grundlagen verabschiedet.

Dieses BRD-EU System wird ab dem jetzigen Zeitpunkt mit aller Härte gegen seine Bürger vorgehen, die nicht mit den derzeitigen politischen Vorhaben konform gehen, um seine Ziele durchzusetzen. Demnach ist ab jetzt mit ALLEM zu rechnen, auch mit Verhaftungen, denn wie hatte der Avramopoulos erst kürzlich gesagt? – Die Schrauben werden angezogen!

Also raus auf die Straßen, um diese sozialistische Tyrannen-und Abzocker Herrschaft aus ihre Paläste zu jagen.

Lesen Sie deshalb bitte um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, unbedingt die kompetente Ausführung von Vera Lengsfeld: „Ein Notstandsgesetz gegen die freie Kommunikation freier Bürger“ Gott mit uns.

*******

11 Kommentare zu „Seit Sonntag ist die BRD ein kommunistischer StaSi-Staat

  1. Wenn Vera Lengsfeld (als ehemalige Politikerin) es schon als Notstandsgesetzt benennt, frag ich mich, wo stehen wir denn aktuell bereits? Notstand muß doch offiziell ausgerufen, oder nicht? Also entweder sind WIR in Not https://behoerdenstress.de/der-wochenrueckblick-einzelfallnews-messerattacken-sexangriffe-deutschland-3/ oder jemand „anderes“ ist in Not. Wer das wohl sein könnte… Das geht nich mehr lange gut. Wie das Vorspiel einer Kneipenhauerei. Irgendeiner muß rechtzeitig gehen, sonst klatscht es, aber keinen Beifall. Halten die uns wirklich alle für soo bescheuert?? Unfaßbar.
    Ich klage mit dem Anti-Diskriminierungsgesetz dagegen! Nur wo? 😦

    Gefällt mir

  2. Wenn man weiß, daß die BRD kein Staat sondern eine Company ist und alle Wahlen und Parteien illegal operieren, dann fragt man sich weiß das niemand, oder interessiert es nicht. Wir werden von illegalen Parteimitgliedern gegängelt, bespitzelt und was weiß ich nicht noch alles. Die einzige Lösung ist nicht die AFD, denn die ist genauso illegal, nein die Lösung ist die Verfassunggebende Versammlung, denn wir müssen das gesamte System hinegfegen nicht nur Merkel oder die GroKo, damit ist nichts gewonnen. Deshalb nehmt euer Recht war und kommt zu eurer Versammlung, denn sie ist das höchste Recht.

    Gefällt mir

    1. maja1112, bevor Ihr mit Eurer VV auch nur einen Schritt macht, um denen die Butter vom Brot zu holen, werden die Euch das Genick brechen. Denn diejenigen, welche diesen Zustand hier wollen, sitzen nicht in Berlin. Das sind nur die ausführenden gekauften Marionetten. Ich bin mir sicher, dass die VV schon lange beobachtet wird. Und wenn nur der geringste Funke des Erfolges sichtbar wird, werdert Ihr sehen, was passiert. Denke an meine Worte. Das ist nicht böse oder abwertend gemeint, sondern nur äußerst realistisch betrachtet.

      Gefällt mir

      1. Ich habe ihre Antwort erst jetzt gelesen.
        Die BRD agiert im See-und Handelssrecht, die VV im Völkerrecht. Das ist der Unterschied. Was das röm. Recht sein soll, entzieht sich meiner Kenntnis.

        Gefällt mir

  3. Wenn ich mich nicht irre, ist die EU kein Staat und kann somit auch keine Gesetze erlassen. Wenn, dann höchsten eine Verordnung. Wenn ich mich weiterhin nicht irre, stehen die Verfassungen der Staaten immernoch über der EU. Eigentlich auch unser GG, was zwar keine Verfassung ist, aber von der Regierung ständig so genannt und dem Bürger suggeriert wird. Desweiteren steht in unserem Grundgesetz immernoch der Paragraph der Meinungsfreiheit. Könnte mich nicht daran erinnern, wann der gestrichen worden sein soll.

    Unser Problem ist aber, dass man für den gemeinen Bürger die Möglichkeit der Justiz quasi ausgehebelt hat, indem der ganze Justizapparat nur noch regierungskonform arbeitet. Wir haben eigentlich keine Möglichkeit mehr uns friedlich und rechtskonform über die Justiz zu wehren. Auch die Pedition von Vera Lengsfeld wird mit Sicherheit irgendwie abgeschmettert. Ich fühle mich bereits in einer Diktatur, denn was sonst soll das denn sein? Demokratie ist das schon lange keine mehr. Leider haben die meisten Leute das noch gar nicht verstanden. Ich weiß nicht, was in zukuft passieren wird, aber entweder wir gehen unter, oder es kommt unweigerlich zum Bürgerkrieg. Es gäbe noch eine Variante, aber daran fehlt mir der Glaube. Die Verhaftung aller Politiker, die dabei sind dieses Land zu ruinieren. Aber es steht weder die Polizei noch die BW auf unserer Seite, denn sonst hätten die das schon längst zum Schutz der Menschen getan, obwohl auch sie einen Eid geschworen haben. An wen soll man sich denn noch wenden um Hilfe zu erhalten? Keine Justiz, keine Polizei, keine Bundeswehr, kein Zusammenhalt in der Bevölkerung. Für mich ist das Game over. Ich könnte heulen vor Wut!

    SoundOffice: Werter Angsthase, wie ich gestern festgestellt habe, wurde die Petition von Vera L. auf dem Bundesserver mittlerweile von über 20.000 Tausend erneut unterzeichnet, fehlen also noch gut weitere 30.000, um die erforderlichen 50.000 zu erreichen, nur habe ich leider auch so meine Zweifel, das damit etwas bewirkt wird.

    Gefällt mir

    1. Woist Angsthase…wie fragte Jürgen mal bei Krisenfrei: „Oder sind wir alle paranoid?“
      Die Frage fand ich interessant, weil ich grad über Psychologie gelesen hatte.

      Ließ mal den Artikel https://juergenfritz.com/2018/05/11/schlacht-des-jahrhunderts/ , und dann stell Dir vor, Du hast in den letzten 15 Jahren keinen PC gehabt. Was hat sich gefühlt verändert? Richtig. GOAR NIX! Musels kommen seit den 50´zigern, besetzt sind wir immer noch, Verfassung haben wir auch keine. Das heißt, manch Panik reden wir uns auch selber ein! Sie wird natürlich gezielt getriggert. Wirtschaftlich für die Geldhaie, aber im Grunde ist die Situation nicht anders als nach dem 2.ten Weltkrieg? Oder liege ich da komplett daneben? Hätte ich keinen Computer, hätte ich das alles nicht gemerkt. Gut, immer Braune, JA. Aber sonst? Hmm.

      Gefällt mir

      1. Zulu, um zu sehen, was hier im Land mittlerweile los ist, braucht es keinen PC. Und paranoid bin ich sichlich nicht, denn meine feinen Antennen wissen genau was los ist.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s