Feuilleton · Heimatfront · Widerstand

Brechen muss der schwarze Bann


„Wag nicht ihren Schlaf zu stören, greife nicht nach ihrem Weiss, brechen muss der schwarze Zauber – Schmelzen wird das kalte Eis“

Brechen muss der schwarze Bann – Ein Lied von „Von Thronstahl“

Schwarzes Eis ward uns gefroren, die See ruht tief und wund. Und dem Wort das ungeboren, schliesset sich der kalte Mund.

Wage nicht sie zu berühren ihren Saum von Schnee so Weiss, unter ihrem Seelenspiegel meiner Königin im Eis.

Lag das Land in schwarzer Asche hat die Unschuld und erkorn, stürzten Krieger in die Gräben wächst weisses Mutterkorn. Dügnen Fleisch und Blut die Erde, dargebracht der neuen Saat, drängend aus dem Untergrunde gründen wir geheimen Staat.

Zwischen zweier Welten reissen neiget sich mein Herz zu Grund, weisses Gold das uns verheissen, scheine uns in finstrer Stund. Zwinget uns ein dunkler Zauber heimlich unters ….[static censoring noise]….wird der Aar sich doch befreien, brechen muss der schwarze Bann.

Wag nicht ihren Schlaf zu stören, greife nicht nach ihrem Weiss, brechen muss der schwarze Zauber – Schmelzen wird das kalte Eis.

*******

 

 

Quelle Liedtext:

https://lyricstranslate.com/de/von-thronstahl-brechen-muss-der-schwarze-bann-lyrics.html

 

 

***Please do not use the Comment-Function for Advertising or other Promotions such as fucking online Casinos, Medicines or commercial Websites. All this is not allowed here!***

 

Ein Kommentar zu „Brechen muss der schwarze Bann

  1. Ein schönes Lied! Und ein gutes Beispiel für die Wendigkeit unserer Sprache noch dazu. Wünschte, ich könnte auch so gut Gitarre spielen. Mein Nachbar tut es „HÖRBAR“ des Öfteren…mich stört das aber nicht, denn er ist wirklich gut. Habs mal versucht, hat aber nicht so richtig geklappt.

    Es ist schön, wenn man ein Instrument so beherrscht. Musik gibt auch mental eine andere Einstellung zu den Dingen, finde ich. Habe mal Schlagzeug gespielt…nicht sehr lange & auch nicht perfekt, aber das war großartig! „Zu teuer“ haben meine Eltern gesagt…Schade. Dann auf ner alten Orgel rumgeklimpert, aber ohne Unterricht. Wollte ich mir selbst beibringen….das war leider auch zu schwer. Bäh.

    Wer Kinder hat sollte ihnen unbedingt die Möglichkeit geben ein Instrument (ihrer Wahl) zu spielen, meiner Meinung nach. Musik (Klang & Frequenzen) ist ein ganz wichtiger Teil für unser Leben!

    Hab dann den passiven Teil genommen, Mehrfach norddeutscher Rock´nRoll Meister mit meiner Freundin geworden und danach DJ. Trotzdem: Irgendwann möchte ich mich auch noch mal „instrumentalisieren“….feines Lied, danke…hat etwas in mir wachgerüttelt! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s