Jasinna: Der UN-Migrations-PAKT

In diesem Vid denke ich mal “kurz laut” über den UN-Migrations-Pakt nach. Link zum “Pakt” auf deutsch …

Möge der Pakt gestoppt werden können!

20 Kommentare zu „Jasinna: Der UN-Migrations-PAKT

Gib deinen ab

  1. Sie schwafeln doch dauernd von einer europäischen Armee. Und da die Europäer keine Lust auf Armee und Krieg haben, holen sie ihre Armee eben her. Da die meisten Migranten hier sowieso keine Chance auf eine Arbeit haben, da sie für Europa gar nicht genug ausgebildet, geschweige denn intelligent genug sind (was ja wohl statistisch bewiesen ist), lassen sie sich bestimmt gut rekrutieren. Denn man sollte nicht vergessen, dass diese Männer so gut wie alle eine militärische Ausbildung in ihren Ländern genossen haben und mit dem Gewehr umgehen können. Ganz davon abgesehen, dass die Hemmschwelle jemanden zu töten wesentlich geringer ist, als bei den Europäern.
    Wozu wir aber eine europäische Armee brauchen, bleibt erklärungsbedürftig bei der heutigen Waffensituation. Wir können weder gegen die USA noch gegen China und Russland anstinken. Eine derartige Aufrüstung würde Jahrzehnte dauern, abgesehen von den Kosten. Also, woher kommt der Feind? Aus dem Inneren?

    Gefällt mir

    1. Nun, eine „europäische Armee“ hätte den Vorteil, daß „wenn Europa beschließt“, Deutschland mit und für Frankreich „in den Krieg zieht“? Nach Libyen oder auch Syrien und was sonst noch so kommen mag …

      Gefällt mir

  2. Wenn man KGE, Bundeswarze Roth etc. so zuhört…“Wir freuen uns! Alles wird bunt! Deutschland wird sich verändern! Die Flüchtlinge sind Opfer des Klimawandels, z.B. Kiribati! (Häh??) „Verteufelt sei, wer diesen Menschen HASS entgegen bringt!“ Veggie Day und Tag der Toleranz…. Bla….da hab ich abgeschaltet. Ist ja nicht mehr zum Aushalten. Aus was für ner Fabrik kommen diese Fratzen? Da muß ja irgendwo ein Nest sein.

    Was ist mit denen nicht richtig? Muß eine ganz schwere Amnesie oder Geisteskrankheit sein. Oder Virus. Toxoplasmose? Ich frag mich jedes mal: Spielen die das bloß? Oder ist das wirklich ihre ernsthafte Überzeugung? Wenn Letzteres…oha…jeder Normalbürger würde längst eingewiesen worden sein.

    Ach so: Das Video ist fein gemacht; hab´s vorhin bei KF geschaut. Kann man guten Gewissens weiterverschicken. „Wir verpflichten uns“ NEIN…ganz ruhig…ist ja alles nicht bindend. Häh?
    Sind die alle bekloppt hier oder was. Hab schon wieder Hals…muß auflegen.

    Gefällt mir

  3. Noch mal kurz zu dem Video hier. Wenn Erika schon 2015 gesagt hat, sie möchte aus Illegalität LEGALITÄT werden lassen…an den Fluchtursachen ansetzten (was heißt das? Mehr Treiber-Soldaten nach Mali? Mehr Gewehre nach Saudi-Arabien?) das sei ihr Wunsch und daran wird sie festhalten & für kämpfen. Und nun gibt es diesen Pakt. Aber nicht nur für Deutschland, sondern die ganze Welt! Oha, dann stellt man sich die Frage (zumal der Wisch auch angeblich mit Hilfe Deutschland´s erstellt wurde), wie weit reichen ihre schmierigen Tentakeln wirklich??

    Oder aber, sie sieht ihr Ende kommen, und versucht damit ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Denn: Auch ein abgehalfteter Kanzler kann noch Jahre später für seine Taten belangt werden! Somit wäre tatsächlich alles „legal“ gewesen.

    Hmm. Nur so ein Gedanke…

    Hier nochmal die Kurzfassung (1 min.):

    Man kann es so oder so interpretieren! Wie immer, bei Miss Murksel.

    Gefällt mir

      1. Ja, sicher. Nur warum dieser bescheuerte Pakt jetzt zu diesem Zeitpunkt? Die Welt hat sich vorher auch ohne ihn gedreht. Hab nur laut gedacht…

        Gefällt mir

      2. Ganz einfach! Irgendwer hat etwas davon?

        Es passiert doch nichts, ohne daß es irgendeinem Zweck dienlich wäre? Das war doch schon immer so!

        Gefällt mir

      3. Ja, das war im Prinzip der Kern meiner Frage, Jürgen: Nützt es nur ihr persönlich? Kann sie sowas mittlerweile weltweit durchpeitschen? Oder nützt es den Schattenmächten für deren wahnsinnigen Pläne und sie ist bloß „Musterschülerin“? Ach, ist auch egal…wie gesagt, hab nur laut gedacht. Die Hexe muß weg. Auch aus meinem Gehirn. Kann die Visage nicht mehr sehen.

        He, und der nächste kommt ganz spontan aus der Versenkung gekrochen: Das Merz! Der sitzt in 20 Aufsichtsräten und den Transatlantikern. Pest gegen Cholera? Na wunderbar…

        Gefällt mir

  4. Es gibt ja, wie man jetzt langsam damit rausrückt, nicht nur den UN MIGRATIONSPAKT, sondern auch noch einen zweiten, nämlich den UN FLÜCHTLINGSPAKT.
    Seht Euch mal das Interview dazu im Deutschlandfunk an, dass Volker Türk, in seiner Eigenschaft als UN-Kommissar gegeben hat:

    http://www.deutschlandfunk.de/migrationspakt-in-vielen-laendern-der-welt-ist-migration.694.de.html?dram:article_id=433641

    So ein wachsweiches Geschwurbel.
    „Ich war in Malaysia, 4 Jahre lang….Die haben vor allem Migration aus Indonesien gehabt, aber auch aus den Philippinien. Die haben davon profitiert.“

    Ja gehts noch? Haben die nicht auch eine gemeinsame Religion und eine ähnliche Kultur?

    Auf Journalistenwatch.de hat er gesagt:
    „Der Pakt ist nicht statisch. Er wird überarbeitet werden in den nächsten Jahren. Er sei sicher, dass dann auch die Herausforderung für die Aufnahmegesellschaften thematisiert werden.“
    IN DEN NÄCHSTEN JAHREN soll DANN auch die Herausforderung thematisiert werden? Aha, will man dann in 2-3 Jahre thematisieren, dass die deutsche Bevölkerung leider dezimiert wurde und man das nicht vorhersehen konnte, weil doch die Religion des Friedens hier Einzug erhält?
    Weiter sagte er dann zum UN FLÜCHTLINGSPAKT:
    Dazu gehöre auch das BEKENNTNIS, mehr anerkannte(?) Flüchtlinge des RESETTLEMENT-PROGRAMMS zu übernehmen. Das betreffe AUCH Deutschland. Es wird sicher einen Moment geben, wo Deutschland sagt, wir wollen mehr Resettlement-Flüchtlinge aufnehmen“.
    NEIN! DAS WILL DIE BEVÖLKERUNG EBEN NICHT!

    In diesem Deutschlandfunk-Interview sagte er noch:
    „Er betone, dass die meisten Migrationsbewegungen nicht nach Europa führe.“
    Muß man dazu noch was sagen?

    Da werden hinter unserem Rücken ständig irgendwelche Verträge ausgehandelt, die der deutschen Bevölkerung absehbar das Genick berechen werden und man schwurbelt nur von positiv, vorteilhaft usw..Die „Kollateralschäden anhand von Vergewaltigungen, Messermorden, Raub, Tottreten usw. interessiert die nicht die Bohne! Es gab immer schon Migration, aber nicht so, wie das von der UN jetzt losgetreten wurde. Diese Massenverschiebungen sind nicht natürlicher Art, das hat die Vergangenheit gezeigt. Das, was wir jetzt erleben ist Menschenmassenverschiebung übelster Art und zerstören damit das natürliche Gleichgewicht. Ihr seid VERBRECHER unter dem Deckmantel der Humanität!

    Gefällt mir

    1. Das ist wohl ähnlich dem Solidaritäts-Zuschlag. Ist er erst mal da, kann man damit machen was man will. Abschaffen? Fehlanzeige. Verschwurbeltes ist immer dehnbar wie ein Gummiband. Und wenn Ferkel da mitgeholfen haben soll ist es eine Garantie dafür. Wie sagtest Du: Wachsweich, ja. Wenn das alles gar nicht bindend sein soll, aber trotzdem in Stein gemeißelt wird, bräuchten wir schließlich auch keinen PAKT! Ein Widerspruch in sich.

      Gefällt mir

      1. Zulu, sie hat das Ding mit ausgehandelt. Und wenn Du meine ganz persönliche Meinung hören willst, dann sage ich voraus, dass wir diese Frau in der UNO wiedersehen werden. Nachdem diese Schweinerei unterschrieben ist, wird sie sich als Kanzlerin unter irgendeinem Vorwand verabschieden, damit sie ihr Werk über die UN vollenden kann. Und wenn ich sehe, wie sich eine Barlay grinsend mit Soros ablichten läßt, weil diese Madame möchte ja gerne nach Brüssel, wo Soros ja bekanntlich schon einige Marionetten für sich gekauft hat, fügt sich das Puzzle von Tag zu Tag mehr zusammen. A. Kramp-Karrenbauer wird nicht Nachfolgerin werden in der CDU, die ist nur Spielfigur, es wird Merz werden, das steht mindestens seit dem Sommer fest. Er wird auch Kanzlerkandidat werden als Übergang bis neue Wahlen kommen und er dann fest im obersten Sattel sitzt. Dann haben wir BlackRock an der Spitze. Das ist meine Meinung für die Zukunft. Und wenn mir jetzt mal über den deutschen Tellerrand hinausblicken, sehen wir, dass der ach so smarte Kanzler Kurz sich mit dem „wohltätigen“ Soros zum Essen getroffen hat. Die stecken alle unter einer Decke. Uns kann nur noch ein Wunder helfen. Zum Auswandern und einen Neuanfang bin ich leider schon zu alt, sonst wäre ich schon längst weg.

        Gefällt mir

      2. Du hast ja recht, Angsthase. Es kann schon mal gar nicht angehen, daß ein Milliardär ganz öffentlich und unverhohlen Politiker trifft, besticht oder kauft. Die Sau gehört ins Gefängnis oder auf´s Schafott! Die bestochenen Verräter ebenfalls. Aber Alice Weidel hat ja Spenden bekommen.
        Da denke ich sofort an False-Flag. Sie wußte nicht woher das Geld kam; hat es gleich zurückgeschickt. Aber es wird ausgeschlachtet als ob es kein Morgen gäbe.

        Wie viel Geld bräuchte es, Deine Überzeugungen fallen zu lassen, Angsthase? Ist jeder irgendwann käuflich? Oder mit Geld erpressbar? Oder ist dieses Sammelsorium nur diesem einen Schlag Menschen ohne Empathie & Gewissen geschuldet, die lügen um zu leben? Hmm…darauf hab ich ehrlich gesagt noch keine Antwort gefunden. Ich könnte das jedenfalls nicht. Mitmenschen verraten & betrügen ist schäbig. Erst recht in verantwortungsvollen Führungspositionen. Geld gibt Sicherheit, na klar. Aber Moral steht weit da drüber.

        Gefällt mir

      3. Zulu,
        das kann ich Dir sagen: KEINEN CENT!
        Man kann meine Überzeugung nicht kaufen. Leute, die das auf Kosten anderer machen sind geistig verwahrloste Kreaturen, die nicht einmal davor scheuen, ihre eigene Großmutter zu verkaufen. Diese Leute haben meine allergrößte Verachtung. Und Leute, die auch noch das unendliche Leid anderer dafür in Kauf nehmen, denen wünsche ich die Pest an den Hals.

        Gefällt mir

  5. Jetzt seht Euch mal auf focus.de an, was sie mit dem Berliner Weihnachtsmarkt machen! Das sieht aus, als wenn man einen Besuch in einem Hochsichheitstrakt absolviert. Ich glaube ich spinne!

    Gefällt mir

    1. Jo, Angsthase, so hab ich Dich auch immer eingeschätzt. 🙂

      Bin heute seit Langem mal wieder durch die Stadt geradelt. Überall neue Poller und riesig-fett-gefüllte Sandsäcke (so 1m³-Blasen) rund um den gerade aufgebauten Weihnachtsmarkt. Die waren vorher/früher nicht da! Dann angekommen, im „Agentur Für Arbeit“, begrüßten einen gleich erstmal drei Sicherheitsleute direkt am Eingang, bevor man überhaupt weiter darf. Kurzer Check.

      Danach noch kurz beim Lidl gehalten…auch Sicherheitspersonal von Nöten! Katastrophe.

      „Ein Land, in dem wir gut und gerne Leben“… Den Spruch würd´ ich der Hexe gern mal mit´m Lötkolben auf´n Hintern tätowieren. Rechts oder links? Das weiß ich nicht. Also…mittenrein, kann auch nicht schaden. Diese blöde…argh. Jedes Tier würde abscheulich diffamiert. Wir müßen einen neuen Namen finden…bis dahin genügt „Abartig“.

      Gefällt mir

      1. Hat jemand zufällig den Pseudo-Professor Harald Lesch (ZDF) vorgestern gesehen? 10 min. konnte ich durchhalten, dann ab zum Brechen. Der hat Zahlen und Grafiken usw. aufgeführt, daß wir uns alles nur einbilden. Deutschland ist so sicher wie nie, daran besteht gar kein Zweifel. Aha. Darum auch die ganzen Poller und Überwachungskameras, Messer-Stichleien und Sozial-Betrug. „Vor die U-Bahn schubsen“ scheint auch nur eine neue Trend-Sportart zu sein, genau wie das Schächten von Rentnern und Ziegen. Aber erst nachdem sie ihren Zweck erfüllt haben. Ist das alles krank…

        Gefällt mir

      2. Zulu,
        haben wir nicht gelernt, alles zu spiegeln, was solche Systemblubberer von sich geben? Wie sicher Deutschland ist, kann man jeden Tag im Netz lesen. Zulu, die pfeifen aus dem letzten Loch, weil sie merken, dass die Stimmung extrem kippt.

        Gefällt mir

      3. Ja, genau, Angsthase & hoffentlich behälst Du recht. Spiegeln ist gut. Schaue wirklich wenig fern. Aber wenn, dann überkommt mich immer so´n kaltes Frösteln. Es kann doch nicht sein, daß wir so dermaßen anders sind?! UND DIE, die glauben den Mist auch noch selbst, den sie da in den Äther rausposaunen! Ein ungeheuerlicher Vorgang. Wie neulich schon gesagt, zu viele Handlanger-Goofies hier…wird schwierig bis schwer. Hurra.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

CLAUDI(dAy)s

Was mich bewegt

Alice in Wonderland

Learn, share knowledge, be curious

Die Freie Meinung

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Michael Mannheimer Blog

Islamisierung und Linkstrend stoppen - Grundrechte zurückerobern - echte Gewaltenteilung einführen

COMPACT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Gatestone Institute :: Artikel

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

MMnews

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

berlin.de: Aktuelles

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Le Penseur

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Tagebuch eines Deutschen

Gedanken, Ahnenerbe, Historie, Erlebnisse, Reiseberichte

JUNGE FREIHEIT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Opposition 24

Das Magazin für die postdemokratische Gesellschaft

Tichys Einblick

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Truth24 News – Tagesschau Real Uncensored News

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

+++ Heck Ticker +++ Heck Ticker +++

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Achgut.com

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

%d Bloggern gefällt das: