Strompreiserhöhung zur Sättigung überbezahlter Vorstände


Gestern flatterte mir die Ankündigung zur Abzocke einer Strompreiserhöhung für 2019 von meinem Stromanbieter ins Haus, der sein unverschämtes Forderungsanliegen mit fadenscheinigen Begründungen zu erklären versucht, was an dieser Stelle nicht ohne Antwort bleiben kann. Deshalb schrieb ich meinem Stromanbieter folgenden Brief, um meinem Ärger Luft zu machen:

Werter Herr XXXXXXX

Betreffend Ihrer Ankündigung einer Strompreiserhöhung in Ihrem Schreiben vom 13.11.2018 habe ich folgendes zu sagen:

Eingangs beschwichtigen Sie mich als mein „zuverlässiger Energieversorger“, mich gerne weiterhin vor Schwankungen beim Strompreis schützen zu wollen, was aber nicht ginge, da der deutsche Strommarkt seit Jahren einer besonderen Dynamik unterläge. Deutlich angestiegene Börsenpreise für die Strombeschaffung seien verantwortlich, das die Kosten selbst durch vorausschauenden Stromeinkauf nicht ausgeglichen werden könnten.

Vermutlich steigen auch die Bezüge ihrer ohnehin übersättigten Anleger und Vorstände, aber dem dummen deutschen Michel kann man es ja zumuten, nicht nur europaweit, sondern den weltweit mindestens zweitteuersten Strom kaufen zu müssen und nebenbei die überhöhten Ansprüche ihrer überbezahlten Anleger und Vorstände zusätzlich noch finanzieren zu müssen.

Deutsche Bürger sind allmählich sauer!

Wie wäre es denn an dieser Stelle Erhöhungen genannter Bezüge der gegebenen Situation anzugleichen, indem Sie Bezugserhöhungen für Anleger, Vorstände und Manager streichen, oder deren Bezüge dementsprechend insoweit kürzen, um die deutlich angestiegenen Börsenpreise für die Strombeschaffung auszugleichen? Oder was würden Sie davon halten, die Strompreise für die ohnehin begünstigte Industrie und Großkonzerne zu erhöhen, anstatt laufend die Privatkunden unverschämt auszuplündern?

Die deutschen Strompreise liegen schon lange weit über dem europäischen Durchschnitt. Seit 2017 hat Deutschland den ersten Platz des Eurostat Rankings erreicht.

2017 lag der durchschnittliche Strompreis für deutsche und dänische Haushaltskunden etwa bei 30,5 Cent pro Kilowattstunde. Demnach müssen Deutsche mehr als doppelt so viel bezahlen als in Tschechien mit 14,4 Cent, in Polen 14,6 Cent, oder in Frankreich, wo die Kilowattstunde 16,9 Cent kostet, wobei Österreich mit 19,9 Cent brilliert, während der Strom in Bulgarien mit 9,4 Cent, in Litauen mit 11,2 Cent und in Ungarn mit 11,3 Cent pro Kilowattstunde am preiswertesten ist.

Woran liegt das?

Kaufen die genannten Länder ihren Strom an günstigeren Börsen, werden deren Anleger, Vorstände und Manager weniger gemästet, oder verballern die dortigen Anbieter das Geld weniger für ineffiziente erneuerbare und klimafreundliche Alternativen, die in Deutschland mit gut acht unterschiedlichen, viel zu hohen Steuern, Abgaben und Entgelten belastet sind, wobei allein die sogenannte EEG-Umlage rund ein Viertel des Strompreises für diese Energieart ausmacht, um Merkels desaströse Energiewende und deren Profiteure zu bereichern?

Obwohl die EEG-Umlage 2019 sinkt, steigen die Strompreise.

Demnach ist die deutsche Kilowattstunde Strom aktuell mit etwa 18,7 Cent Steuern und Abgaben belegt. Aber dem deutschen Dumm-Michel kann man das ja aufbürden, der in diesen Zeiten noch für ganz andere politische Sünden und Verbrechen der „Bereicherung“ aufzukommen hat.

Ach ja, um es zu erwähnen, meine Gesundheitskasse steht leider auch alljährlich auf der Matte um unverschämte Forderungen zu stellen, obwohl deren Kassen angeblich Überschüsse erwirtschaftet hätten, mein Vermieter klopft regelmäßig wegen der gestiegenen Wärmekosten an, der wöchentliche Einkauf wurde auch teurer und noch vieles mehr, nur meine Einkünfte steigen kaum nennenswert, um all das ohne spürbare Einbußen, Entbehrungen und Verluste tragen zu können, während die Bezüge nicht zuletzt auch Ihrer Vorstände, Anleger und Manager unaufhörlich in astronomische Höhen steigen und die BRD-Politiker sich sogar bereits im Juli 2017 noch ganz schnell vor den Wahlen eine tägliche „Diäten“ Erhöhung von 7,16 €, also die peinlich geringe monatliche Zuwendung von 215 € genehmigten, um somit rund 10.000 monatliche übersättigende Diäten-Euros einzuschieben, mit denen sie sich mühsam über den Monat bringen müssen.

Von Dienstwägen, luxuriösen Büroausstattungen, Handys, Tablet-PC´s, Wohnungen und Villen etc. ganz zu schweigen.

Dazukommend füllten sie sich im vergangenen Juli mit weiteren 2,5 Prozent den nimmer satten Bauch, weil sich der Nominallohnindex vom Vorjahr um 2,5 Prozent erhöht habe, wobei sie zusätzlich beschlossen die Koppelung ihrer Besoldungen an die Lohnentwicklung zunächst in der laufenden Legislaturperiode beizubehalten, womit sich diese Berufsbetrüger einen Mechanismus schufen, der ihnen regelmäßige, automatische „Erhöhungen“ generiert, die keiner weiteren Debatte oder Abstimmung im Bundestag bedarf, während jede zweite Rente unter 800 Euro beträgt und alte Menschen im Müll nach Pfandflaschen suchen müssen, um sich die Strompreiserhöhung leisten zu können.

Die EnBW zahlt dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Energie Baden-Württemberg Utz Claassen seit seinem Ausscheiden jährlich 400.000 Euro bis ans Lebensende.

Diese üppige Pension soll Claassen bereits ausgehandelt haben, als er 39-jährig bei der EnBW antrat. Obwohl sein fixes Gehalt als Vorstandsvorsitzender „nur“ lächerliche 733.000 Euro betrug, brachte er es 2004 fertig, mit 4,17 Millionen Euro an Gesamtbezügen genauso und noch besser bezahlt zu werden als die Vorstandsvorsitzenden der weitaus größeren Konzerne E.ON und RWE.

Die Mitarbeiter der Energie Baden-Württemberg freuten sich im vergangenen April über eine deftige Erfolgsbeteiligung für das Jahr 2017 auf ihren Gehaltszetteln. Die deutschen Haushalte indessen freuen sich über steigende Strompreise im kommenden Jahr. Die Höhe der diesjährigen Boni sollen sich zwischen 65 und 115 Prozent eines Dezembergehaltes bewegen.

Kein Wunder das die Strompreise steigen, die den Privatkunden aufgebürdet werden, während Industrie und Großkonzerne von Begünstigungen profitieren, dass solche Leute ein unverhältnismäßig übersättigtes Leben führen können! Es ist eine Sauerei sondergleichen.

Aber auch als islamischer Neubürger mit 4 Frauen und 20 Kindern ist das Leben schön.

Dann bekommt man völlig umsonst und gänzlich ohne Gegenleistung monatliche zig Tausende Euros und ein schönes Häuschen in genehmer Lage außerhalb der muslimisch besetzten no-go Viertel, wofür der deutsche Michel sich dumm und dämlich schuften müsste bis die Kredite abgezahlt sind, sodass man sich bis ans Ende aller Tage, sorgenfrei mit seinen 4 Weibern im Bette wälzend, über den alles finanzierenden Deutschen Michel lustig machen kann, dem man noch zusätzlich sein eigenes Land unter dem Hintern wegzieht, ihm eine Prunkmoschee vor die Haustür stellt und seine Frau vergewaltigt, oder seine Kinder begrapscht, falls man ihn nicht auf offener Straße noch anpöbelt, ausraubt und absticht.

Um steigende Strompreise müssen sich solche Leute somit auch keine Sorgen machen.

Nun, da ich leider über keine derartigen Regularien zur bedarfsorientierten Steigerung meiner Bezüge wie BRD-Politiker oder etwa EnBW Vorstandsvorsitzende verfüge, um Ihre Forderung einer Strompreiserhöhung bedienen zu wollen, lege ich hiermit deshalb Widerspruch gegen die anstehende Strompreiserhöhung ein, den Sie natürlich als völlig unbegründet zurückweisen werden. Mit dem deutschen Dumm-Michel kann man´s ja machen. Gott mit uns!

*******

 

***Please do not use the Comment-Function for Advertising or other Promotions such as online Casinos, Medicines or commercial Websites. This is expressly against advertising and gambling pronounced. All this is not allowed here!***

29 Kommentare zu „Strompreiserhöhung zur Sättigung überbezahlter Vorstände

Gib deinen ab

  1. Das traurige dabei ist, der deutsche Dummmichel will es genau so. Er hatte nach dem Fukushima AKW-Gau darum gebettelt, dass die Strompreise stiegen. Obwohl durch die deutsche AKW Abschaltung die Sicherheit nicht besser wurde. Rings um die deutschen Außengrenzen stehen wesentlich unsicherere AKW, die munter weiterlaufen. Stattdessen kaufen die Deutschen den Atomstrom teuer im Ausland ein. Für den wetterbedingten Ausfall von Solar- und Windkraftanlagen sind ersatzweise Kohle- und Gaskraftwerke betriebsbereit zu halten, also eine doppelte Vorhaltung. Zusätzlich sollen nach dem Grünen Willen jetzt noch die Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, welches nicht nur deutsche Arbeitsplätze entfallen lässt, sondern einen weiteren Einkauf von ausländischen Atom- und Kohlestrom erfordert. Das Schizophrene dabei ist, die Sicherheit und das Weltklima wird nicht verbessert, sondern lediglich der Strom wieder einmal teurer. Doch die Grüne Schizophrenie geht mit der E-Mobilität noch weiter; nur witterungsanfällige Windkraft- und Solaranlagen, aber einen enorm höheren Strombedarf. Hier werden dann Frankreich, Belgien und Polen an ihren Außengrenzen kräftig neue AKW erstellen, damit Deutschland ihnen den Atomstrom teuer abkaufen kann. Grüne wollen nicht nur über die Masseneinwanderung Deutschland von innen zerstören, auch mit ihrer Energieideologie.

    Bestens zu beobachten ist es bereits heute mit den Dieselfahrverboten. Die Gerichte setzen lediglich irrsinnige Grüne Vorgaben um, die linksgrüne Politiker beschlossen hatten. Die Deutsche Umwelthilfe e. V. ist nur ein mit Steuergelder bezahlter Hilfeverein für Grüne Politik. CDU/CSU wagen es nicht den Grünen Wahnsinn zu beenden, indem sie einfach die NOx Werte auf einen realistischen Wert heraufsetzen, z. B. auf den total gesundheitstunbedenklichen Schweizer Wert von 80 µg/m³. Der Grund ist der nächste vor der Tür stehende Koalitionswahnsinn zwischen CDU/CSU und Grüne im Bund, was unweigerlich eine weitere Steigerung der Unerträglichkeiten bedeutet. Wenn 23 Prozent für Grün sind, besagt es alles über den Geisteszustand einer ziemlich breiten Bevölkerungsschicht aus. Der Dummmichel will alles so, er fühlt sich auch schuldig das afrikanische Familien 7 bis 10 Kinder bekommen und meint der Verpflichtung zu unterliegen den Nachwuchs unbegrenzt in Deutschland aufzunehmen.

    Gefällt mir

    1. Gerd,
      ich kann es nicht mehr hören! „Der Dummmichel will alles so……“. Nein, er will es eben nicht so. Ich wette, dass, wenn Wahlen 100% überwacht werden würden von neutralen Menschen, die Wahlergebnisse ganz anders aussehen würden! Und besonders perfide finde ich es, dass der Dummmichel ständig über den Dummmichel schimpft, anstatt die Vollmanipulierten und Schwachen mitzunehmen. Glauben Sie im ernst, dass die Wahlergebnisse in Bayern und Hessen von den vorher eifrig gehypten Grünen den Tatsachen entsprechen? Ich jedenfalls nicht. Nach s.g. „Wahlpannen“, oh Wunder, bleibt trotzdem alles, wie es ist. Es ist doch offensichtlich was hier vor sich geht: Schwarz/Grün soll ran, weil die Grünen die volksvernichtende Kanzlerpolitik vollstens unterstützen. Auch die oft zu lesenden Aussagen, 87% wollten das so, wie die BT Wahlen ausgegangen sind. Mit Sicherheit nicht. Ich kenne massenhaft Leute, die sich verwundert die Augen gerieben haben.
      Aber die Deutschen haben nichts besseres zu tun, als sich ständig gegenseitig auf die Birne zu hauen. Egal ob Dummmichel gegen Dummmichel, oder Ossi gegen Wessi, oder Antifa gegen friedliche Demonstranten und links gegen rechts, während die Volkszertreter dort oben lustig das Land weiter an die Wand fahren. In Foren liest man jetzt häufig, dass die „Ossis“ am liebsten das Land wieder teilen wollen, weil die „Wessis“ zu blöde sind und der Westen sowieso verloren ist. Wie gehirnamputiert sind die denn? Als die DDR zugrunde ging (gehen sollte) kamen sie von dort (über Ungarn) auch als s.g. Flüchtlinge her. Und siehe da, die ach so blöden „Wessis“ haben ihnen geholfen, wo es nur geht. Ich weiß wovon ich spreche, denn meine Eltern haben völlig kostenfrei eine Familie bei sich aufgenommen, bis sie hier Fuß gefasst hatten. Ich selber habe einem jungen Pärchen aus einem Aufnahmelager bei Wiesbaden, genau dasselbe ermöglicht.
      Wir Deutschen sollten endlich begreifen, dass wir unsere Mitbürger nicht als Dummmichel, Schlafschafe oder sonstwas beschimpfen, sondern Hand in Hand gegen diese Verbrecherbanden aufstehen. Denn völlig egal, wir sitzen alle in einem Boot!

      Gefällt mir

      1. Ja Angsthase, Dummmichel ist kein schönes Wort und die paar Deutschen sollten sich nicht gegenseitig aufhetzen. Es wäre schön wenn es so wäre, doch dann wären alle gleich und wir wissen das dass Utopie ist. Persönlich kann ich es auch nicht glauben das sich 23 Prozent für Grün begeistern, doch eben die Wahlausgänge in Bayern und Hessen belehrten mich eines Besseren. Vor allem weil sich mit Grün nichts ändert und nur noch verschlimmert. Aber ich glaube auch, dass sich der Grüne Höhenflug wieder legt. Nach Fukushima gab es schon einmal ähnliche Grüne Phantasiewerte und die ebbten auch wieder ab. Allerdings wenn Grün die Stärke hält, oder sogar noch ausbaut, kann ich das Volk wirklich nicht mehr verstehen. In meinem Blog habe ich mich schon reichlich über die Grünen ausgelassen, für mich sind die Grünen die gefährlichste Partei überhaupt.

        Gefällt mir

      2. Mein lieber Angsthase da hätte ich mal ne Frage an dich , sowohl an alle hier die hier reichlich Diskutieren –
        Warum geht ihr eigentlich noch zur WAHL ?
        Ihr wisst doch alle hier das wählen absolut nichts bringt daher alle “ wahlen “
        bis zum heutigen Tage seit 1956 ungültig sind , noch haben wir seit dieser zeit ein gültiges Wahlgesetz !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
        Aber wen interessiert es ?! N I E M A N D , denn ihr Bürger dieses Landes seid Tatsächlich so treu Dooof und glaubt auch noch die so genannten Wahlversprechen –

        https://newstopaktuell.wordpress.com/category/die-scheinregierung-in-deutschland/
        https://newstopaktuell.wordpress.com/category/bewiesen-deutschland-ist-die-naziseuche-nie-losgeworden/
        https://newstopaktuell.wordpress.com/category/kriminelle-scheinamter-und-beamtenschauspieler/
        https://newstopaktuell.wordpress.com/category/die-illusion-von-wahlen-und-demokratie/
        https://newstopaktuell.wordpress.com/category/die-sogenannten-kanzler-der-brid-dienten-immer-den-alliierten-niemals-der-deutschen-bevoelkerung/
        so und nun lest das alles einmal durch , sowohl auch das hier –
        http://www.widerstand-ist-recht.de/
        und wer dann immer noch meint wählen gehen zu müßen dem kann ich auch nicht mehr helfen !!!!!!!!!!!!!

        Gefällt mir

      3. @ THR,
        ich beantworte Deine Frage gerne, lasse mich allerdings nicht als doooof hinstellen. Deine Gegenargumente sind mir hinreichend bekannt, keine bange. Ich bin eigentlich eingefleischter Nichtwähler. Bei der BT-Wahl habe ich die AfD gewählt und zwar genau aus dem Grund, in der Hoffnung, dass sie es in den BT schafft. Das hat ja glücklicherweise geklappt. Dass sie auch eine Systempartei ist, da werden wir uns wohl einig sein. Mir ging es aber darum, dass genau das passiert, was jetzt passiert im BT bei den Debatten und dass die Öffentlichkeit mitbekommt, was da eigentlich für ein Sauhaufen drin sitzt. Somit wird genau das erfüllt, was ich mit meiner Wahl bezweckt habe, da viele TV-Glotzer in Phönix die Debatten verfolgen und damit aufgerüttelt werden. Man kann sagen, dass meine Wahl dazu beiträgt, die Manipulierten zum Teil mit aufzuwecken, weil endlich ein anderer Wind im BT herrscht. Und genau das war mein Ziel.

        Gefällt mir

  2. Hi Sound,
    das interessiert die nicht die Bohne. Wenn Du nicht zahlst, stellen sie Dir den Strom ab.

    SoundOffice: Ach doch, ich zahl ja und liege eigentlich gut im Trend mit meinem Jahresverbrauch von rund 1200 Kilowattstunden zu bisher 35 Euro monatlich und ab nächstes Jahr einzfuffzig mehr. Warum mein Verbrauch so niedrig ist?

    Weil ich keine Waschmaschine benütze, das lohnt sich für meine zwei drei Sachen nicht, deshalb ist einmal wöchentlich Handwäsche angesagt. Das schont auch ungemein die Wasserrechnung. Aber der Brief musste eben sein, weil ich mich so aufgeregt habe.

    Gut vor einem Jahr brachte ich hier ja meinen Brief an die Gesundheitskasse, denen ich angekündigt hatte, ihre unverschämten Forderungen ihrer alljährlichen Beitragserhöhung nicht mehr nachkommen zu wollen und allenfalls dazu bereit wäre, den bisherigen Betrag weiter zu zahlen. Mit Erfolg, ich bekam zwar keine Antwort, aber auch keine weitere Forderung nach einer Beitragserhöhung. Die Drecksäcke! Mit beste Grüße.

    Hier kann mein Brief an die Gesundheitskasse vom vergangenen Januar nochmals nachgelesen werden:
    https://soundoffice.blog/2018/01/23/abzocke-in-deutschland-wird-immer-dreister/

    Gefällt mir

    1. Einspruch/Widerspruch/Zurückweisung lohnt sich fast immer. Mir wollten sie im Sommer die Miete erhöhen, weil der „Mietspiegel der Stadt“ das angeblich so vorsieht. Das interessiert mich nicht! Habe einen unterschriebenen Mietvertrag und gut ist. Des weiteren, bei Strom & Gas kann man auch gut sparen, wenn man jedes Jahr den Anbieter wechselt. Neukunden-Rabatte und Bonus-Kwh. Dauert nur einen Abend am PC. Das gleiche bei der Kfz-Versicherung oder Handy-Verträgen. Im ersten Jahr wo ich das gemacht hab, hatte ich über 1000€ gespart. Jetzt wird´s natürlich immer weniger, aber trotzdem: Wer ist noch bei der Sparkasse? Mit 7,50 Kontoführungsgebühr und VISA-Karte extra pro Monat! Gibt´s woanders alles umsonst.

      Gefällt mir

      1. Zulu,
        da muß ich Dir recht geben. Man muß sich mit den Dingen nur auseinander setzen und ein bißchen Zeit investieren. Das hat mir beim Finanzamt mal anstandslos 1.500 € gebracht.

        Gefällt mir

    1. THR, so, das Problem ist aber, wenn niemand wählen geht, dann wählen die sich trotzdem selbst, weil es bei uns keine Mindestwahlbeteilung gibt. Eigentlich gehört das ganze System abgeschafft. Aber dazu muß die Bevölkerung erst einmal wachgerüttelt werden. Meinen Beitrag dazu habe ich in meinem anderen Kommentar an dich erklärt.

      Gefällt mir

  3. Mein Lieber Angsthase zum einen ich habe nicht dich als Doof hin gestellt !!!!
    Ich sprach von der Allgemeinheit , also mich mit ein bezogen !!!!!
    Das meinte ich mit “ Treu Doofen Wähler “ !
    So weit verstanden , nur wenn du dich von mir persönlich an gesprochen Fühlst entschuldige ich mich natürlich dafür !
    Und was die “ wahlen “ an belangen , wählen werde ich bis zum Ende meiner Tage nicht mehr gehen !
    Lese dir bitte die Links die ich in beiden Kommentaren ab gegeben habe , daraus ergibt sich dann genau das warum ich nicht mehr wählen gehe !
    Es wird auch deine Antwort darauf gegeben das dies ein Trugschluss ist –
    “ Das Problem ist aber, wenn niemand wählen geht, dann wählen die sich trotzdem selbst, weil es bei uns keine Mindestwahlbeteilung gibt. “

    Du hasst leider nicht Unrecht mit dieser Aussage !
    Das was jetzt geschehen muß ist das das Volk zu Millionen vor dem Reichstag steht und sofort beginnt aus zu misten !!!!!!!!!!!
    ALLES MUSS RAUS EGEAL WER DAS SITZ , SELBST DIE AFD IST EINE NEBELKERZE !!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber schaue selbst – https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/11/21/sprachverbote-jetzt-auch-in-der-afd/
    Also noch einmal meine Frage an alle Kommentatoren –
    WEN ODER WAS KANN NOCH GEWÄHLT WERDEN ?
    Meine Antwort kennt ihr bereits –
    NIX ABSOLUT GAR NIX KANN DA NOCH GEWÄHLT WERDEN !!!!!
    Wir h a b e n nichts zu wählen daher dies immer noch besetztes Land ist, ohne Friedensvertrag , ohne eigene Souveränität , die die uns regieren heißen
    # AMERIKA , ENGLAND , FRANKREICH UND RUSSLAND .
    Und der ein zigste “ Gesetzes / Text “ der bis heute Gültigkeit hat ist immer leider noch die Hager Landkriegsordnung !!!!!!!!

    Aber wie gesagt lest die Links erst einmal , es ist sehr viel !
    Danach fällt es euch wie Schuppen von den Augen , danach begreift ihr unsere Situation die hier in diesem Land herrscht !
    Oder mit anderen Worten von diesem Herrn hier – Carlo Schmid
    https://www.youtube.com/results?search_query=rede+von+carlo+schmid
    er sagt alles genau richtig was das Deutsche Volk noch nicht durch geführt hat!
    Oder hat man euch alle hier dazu auf gefordert an unserer Verfassung mit zu wirken und seine BEITRAG dazu zu leisten ?
    Ich für mein teil kann mich bis zum heutigen Tage nicht daran erinnern !!!
    Wir das Deutsche Volk haben kein Gültige Verfassung , es sei den die des Deutschen Reiches von 1871 tritt sofort wieder in kraft !
    Das Grundgesetz wurde uns von den „alliierten“ auf erlegt .

    Gefällt mir

  4. Dieser Artikel bestätigt genau das was ich alles vorher Kommentiert habe !
    http://brd-schwindel.ru/die-souveraenitaet-der-bundesrepublik-deutschland-in-der-analyse/
    Und genau das ist mit ein GRUND warum man nichts zu wählen hat , daher alles aber auch wirklich alles von den USA gesteuert wird .
    Und das was da sitzt in Berlin sind alles “ p o l i t k o m p a r s e n “ .
    Ich wes mein lieber Betreibe dieses Blocks es ist , war nicht dein Thema STROMPREISERHÖUNG nur danach versteht man auch die ganzen Zusammen-Hänge auch siehe oben die Strompreiserhöung .

    Gefällt mir

    1. @ thr637,
      ja, das ist doch alles bekannt. Aber man muß doch wenigstens versuchen die Leute aufzuwecken. Dazu kann man wunderbar die AfD benutzen als Opposition im BT. Auch, wenn die gelenkt sind, so sprechen sie doch unbequeme Dinge an, über die ohne sie mit Sicherheit nicht geredet wird. Und durch ihre kompetenten, sachlichen Argumente, outen sie die Blödheit der anderen Kasper. Sie ist ein „Werkzeug“ und funktioniert in dieser Eigenschaft wunderbar. Schau Dir doch mal die BT-Debatten an. Mir ist es egal, was da drauf steht, ob es eine Pippi Langstrumpf Partei ist oder sonstwas. Die Wirkung ist doch wichtig.

      Gefällt mir

      1. Hi Jürgen,
        leider verstehen es viele aber nicht vorhandene Werkzeuge zu benutzen. Die Partei an sich ist mir egal, aber sie haben gescheite Leute, die es verstehen Unruhe in diese Laberbude zu bringen und den Leuten draußen zu zeigen, von was wir regiert werden. Genauso verhält es sich mit den von ihnen organisierten Demos. Die Regierungsplauderer beschimpfen sie ständig als Rechte , aber die Leute sehen, dass auf den Demos zu 99 % normale Bürger sind, die sich genauso Sorgen machen. Das wirft doch Fragen bei den Menschen auf. Hätten wir heute die Diskussion über diesen Verbrecherpakt, wenn die AfD das nicht in den BT gebracht hätte? Sieh Dir nur die MSM an, sie kommen um das Thema nicht mehr drumrum, weil sie auf biegen und brechen versuchen müssen, diesen Pakt zu beschönigen. Auch das wirft bei den Leuten Fragen auf. Merkel wird in die Enge getrieben, weil so viele Länder abspringen. Und genau das ist das Ziel.

        Gefällt mir

      2. Wohl wissend, daß parlamentarische Demokratie nichts taugt, müssen wir lernen, soweit das möglich ist, sie endlich für unsere wahren Interessen zu BENUTZEN!
        Was nützt die Erkenntnis, daß alle Wahlen seit 1956 unrechtmäßig sind?
        Wer oder was herrscht, bestimmt das Geschehen! Da kann man sich natürlich schmollend in die Ecke setzen und sich darüber beklagen … nur, was nützt es?
        Was nützt alles Wissen, solange ich nichts Greifbares daraus gewinnen kann?
        Das eigentlich Schlimme daran ist, daß darauf doch etliche „abfahren“ und u.a. zu „Reichsbürgern“ mutieren, die nichts erreichen, außer sich selbst unnötig in Gefahr zu bringen.
        Darüber hinaus halte ich solche Bestrebungen, die nur darauf abzielen, für eher schädlich, da zu punktuell; und, es trennt mehr, wie daß es verbindet!

        Gefällt mir

      3. Jürgen,
        ich frage mich, mit welcher Erkenntnis die Zuschauer auf den Rängen im BT nachhause gehen, wenn sie das Kasperletheater live erleben? Es sind ja jedesmal andere Besucher. Ich glaube, es geht so langsam voran. Egal in welchen Foren Du liest, überall die gleiche Stimmung. Wehe, wenn da irgendein i-Tüpfelchen kommt. Ich bin selbst schon kurz vorm platzen.

        Gefällt mir

      4. Angsthase,
        natürlich geht es voran!
        Wir sind eben kein Volk von „Dummen Micheln“!
        Es gibt genug, die uns als Pack oder sonstwas bezeichnen, wir sollten uns nicht selbst schlechter machen, wie andere es gern hätten! 🙂

        Wie Du selbst es geschrieben hast, „Wahlergebnisse“ und was die Leute sagen, das passt schon lange nicht mehr zusammen.
        Aus unterschiedlichsten Gründen, sie trauen sich halt NOCH nicht.
        Aber, je größer der Druck und die Ungereimtheiten werden, desto größer wird erst der Frust und dann der Widerstand.

        Wenn ich heute die Leserbriefe der Lokalzeitungen lese, das ist Kilometer von dem entfernt, was noch 2015 geschrieben wurde!
        Es tut sich was! 🙂

        Gefällt mir

      5. Jürgen,
        ja es werden immer mehr. Ich habe ja kein Spyphone, aber mein Mann, und er zeigt mir immer seine Whatsapp Nachrichten. Die Leute sind auch alle kurz vor dem Explodieren. Irgendwie ist es tatsächlich wie die Ruhe vor dem Sturm, oder täusche ich mich? In Sachsen haben sie festgestellt, dass sie dort angeblich massenhaft Verbrecher hingekarrt haben. Das ist doch alles Absicht, weil die genau wissen, wie die Sachsen drauf sind. Ich weiß auch noch andere Merkwürdigkeiten, die schreibe ich hier aber nicht.

        Gefällt mir

      6. Angsthase,
        da wird Sachsen nicht alleine sein …
        „Ruhe vor dem Sturm“ würde ich nicht sagen, aber, es braut sich was zusammen?
        Wenn selbst innerhalb der CDU schon diskutiert wird?
        Klar, Merz spricht Asyl ausgerechnet in Thüringen an, populistischer gehts ja nicht?
        Aber, man merkt schon allein daran, daß sie sehr wohl wissen, wie es wirklich im Volk aussieht!
        „Die Lügen brechen zusammen!“
        Nicht so schnell, wie so manche Zwillingstürme, aber, sie brechen.
        Das ist die Hauptsache! 🙂

        Gefällt mir

    1. Was witzig ist…um mal die Verbreitung oder Entwicklung der Wahrheit anzusprechen: Früher hat man uns als Verschwörungstheoretiker gebranntmarkt. Heute labern einen die Leute mit ihren „neuen Erkenntnissen“ förmlich zu. Die Freundin von meinem Vater zum Beispiel, schickt mir jeden Tag irgendwelche Links. Die taut gerade erst auf. Mein Vater selbst auch. Angsthase, das mit den Partikel-Kanonen glaubt er mir nicht. Die Amerikaner würden nie ihr eigenes Volk verbrennen, sagt er. Ach nein? Und was war bei 9/11? „Das waren die Araber!“ Ja…denn. Wir müssen geduldig weiter zusehen, schätze ich mal. Problem ist nur, wenn man ein sehr ungeduldiger Mensch ist! 🙂

      Gefällt mir

      1. Zulu,
        ist doch schön so?
        Es kommt auch nicht auf Details an?
        Reicht es nicht, wenn die Menschen verstehen, wenigstens „der Spur nach“, daß und was hier so alles falsch läuft?
        In der Ruhe liegt die Kraft! 😉

        Gefällt mir

      2. Ja Jürgen, Du sagst es. Das Schöne am Älterwerden ist, einige Dinge tangieren einen nur noch peripher. In der Ruhe liegt…oder auch schöpft man…die Kraft. Ich stelle mir immer so´n Regenschirm über mir vor…damit ich ja nicht nass werde:)

        Gefällt mir

      3. Zulu,
        Viielen Dank, für das „Älterwerden“! Bist echt ein wahrer Freund! 😉

        Es hat nicht nur damit zu tun.
        Die einen haben es, die anderen halt nicht!
        Scheint wohl so, daß wir eben nicht alle „unter dem selben Stern“ geboren sind?
        Wie auch immer, es gibt keinen Grund in Panik zu verfallen!
        „Es kütt, wie es kütt!“. Was willst machen? Mensch denkt, Gott lenkt!

        Was natürlich nicht heißen soll, es sei alles vorhergesagt!
        Aber, schlußendlich, was zählt denn wirklich (vor unserem Schöpfer)?
        Wahrhaftes Bemühen wird nicht danach bewertet, ob es Erfolg hatte, sondern danach, daß es gelebt wurde! Wir sollten uns selbst, die Ziele nicht zu hoch hängen!
        Wenn der Ball nicht in den Korb will, hänge den Korb tiefer!
        Und, morgen ist auch noch ein Tag! 🙂

        Grüße Jürgen

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

CLAUDI(dAy)s

Was mich bewegt

Alice in Wonderland

Learn, share knowledge, be curious

Die Freie Meinung

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Michael Mannheimer Blog

Islamisierung und Linkstrend stoppen - Grundrechte zurückerobern - echte Gewaltenteilung einführen

COMPACT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Gatestone Institute :: Artikel

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

MMnews

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

berlin.de: Aktuelles

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Le Penseur

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Tagebuch eines Deutschen

Gedanken, Ahnenerbe, Historie, Erlebnisse, Reiseberichte

JUNGE FREIHEIT

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Opposition 24

Das Magazin für die postdemokratische Gesellschaft

Tichys Einblick

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Truth24 News – Tagesschau Real Uncensored News

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

+++ Heck Ticker +++ Heck Ticker +++

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

Achgut.com

Für ein Europa der Vaterländer - Gegen Globalisierung, NWO und One World

%d Bloggern gefällt das: