Allgemein · Feuilleton · Gesellschaft · Manipulation

Einsamkeit und Wahrheit

(Aus Teutoburgs Wälder) Man hält die Menschen im Netz bzw versucht sie, möglichst früh ins gesellschaftliche Netz einzubinden (=abhängig zu machen), weil sie dann leicht zu manipulieren sind. In der letzten Zeit kann man beobachten, daß dies immer früher geschieht; die Kinder immer früher aus den sie – normalerweise – stabilisierenden Elternbeziehungen heraus nimmt und in Verwahranstalten steckt, wo sie „sozialisiert“ werden. Dies ist natürlich ein Verbrechen und es soll bewirken, daß die späteren Erwachsenen immer leichter beeinflußbar werden. Weiterlesen „Einsamkeit und Wahrheit“

Aufklärung · Gesellschaft · Leseempfehlungen · Manipulation

Gender!


(Ein Beitrag von Jutta Velten) Gender, ist das Ende der Menschheit, wie wir sie heute noch kennen .

Hier möchte ich euch erst einmal einen Vortrag von Eva Herman ans Herz legen, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Sie spricht über das, über das ich auch schon seit Jahren schreibe! Eva Herman – Gender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht

Ich habe diesen Vortrag heute zum ersten Mal gesehen und bin natürlich davon begeistert, weil sie eben genau das anspricht, das ich hier ebenfalls versuche der Öffentlichkeit bewusst zu machen! Weiterlesen „Gender!“

Gesellschaft · Manipulation · Links-Trend

Unter falscher Flagge


Dieser Tage wird so manche Nazi-Sau durchs Dorf getrieben, die sich im Nachhinein als linkes Schwein erweisen könnte. Häufig sind die bunten „One World“ Propagandisten darauf angewiesen, vermeintliche Aktivitäten angeblicher Nazis regelrecht zu erfinden und zu inszenieren, um sich weiterhin den gesellschaftlichen Rückhalt für ihre politischen Bestrebungen zu sichern. Hierbei erweisen sich oft ihre Verbündeten aus der linksextremen Szene als tatkräftige Helfer, die nicht selten konspirativ angeworben, oder über Umwege durch staatliche Institutionen unterstützt werden, indem einschlägige Jugendclubs oder Organisationen finanzielle Fördermittel erhalten. Doch viele der scheinbar rechtsextremen Umtriebe deuten auf „False Flag“ Aktionen hin, die dermaßen stümperhaft ausgeführt ein unverkennbar linkes Signum tragen. Weiterlesen „Unter falscher Flagge“

Gesellschaft · Manipulation · Recht

Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft


Als PERSONAL-Ausweis „DEUTSCH“ deutscher, ist man in diesem Land praktisch vollkommen entrechtet einer Willkür ungültiger Gesetze ausgeliefert, die von den Organen eines völkerrechtlich nicht existenten Staates (DEUTSCH) meist zu Ungunsten der einfachen Bürger zurecht gebogen werden, hauptsächlich um sie ständig abzukassieren. Wie vom BGH am 25.07.2012 festgestellt wurde, war unter der „Geltung“ des Bundeswahlgesetzes vom 07.05.1956, noch nie „ein verfassungsmäßiger Gesetzgeber“ am Werk. Somit sind insbesondere alle erlassenen „Gesetze“ und „Verordnungen“ seit 1956 nichtig, praktisch ungültig. Weiterlesen „Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft“

Antigermanismus · Gesellschaft · Politik

Man ziehe sich warm an


Die unbarmherzige Vernichtungspolitik gegen Deutsche fordert nahezu täglich ihre Opfer. Es ist nicht mehr zu billigen, wie lieblos unser Volk, vor allem der sozial benachteiligte Anteil, inzwischen behandelt wird. Diesesmal trifft es die Obdachlosen in der vorbildlich weltoffenen, vermutlich sehr bunten Stadt Bernburg, die sicherlich vorzüglich, selbstverständlich kostenlos, für ihre ausländischen Invasoren sorgt, das sie rundum zufrieden, vorzüglich untergebracht, mit kulinarische Halal-Leckerbissen verwöhnt wie in bestes Tuch gehüllt, den Herrgott einen guten Mann sein lassend, sorglos in den langen Tag hinein leben können, um den Deutschen Frauen nachzustellen. Weiterlesen „Man ziehe sich warm an“

Feuilleton · Gesellschaft · Islamisierung · Politik

Also wenn schon Jamaika, dann aber bitte mit Joint!


Der friedliche Islam entfaltet die Blüten seiner Toleranz in voller Pracht. Die Blüten des Friedens der islamischen Toleranz, äußern sich derzeit in mindestens 10.000 Salafisten, die mittlerweile Deutschlands Gesellschaft unterwandern, um ihre „gemäßigten“ Glaubensgeschwister zum Dschihad für das kommende Kalifat zu mobilisieren. Zusätzlich geht der Verfassungsschutz von weiteren gut 2000 gewaltbereiten Islamisten aus, die sich in Deutschland, vermutlich mit Sozialkohle alimentiert, bequem eingerichtet haben und die innere Sicherheit gefährden. Weiterlesen „Also wenn schon Jamaika, dann aber bitte mit Joint!“

Feuilleton · Gesellschaft · Philosophisches

Die Zukunft ist ein Kampf der Ideen!


(Ein Beitrag von: Ein Deutsches Mädchen) Es schwirren viele Ideen und Konzepte auf dieser Welt herum. Es gibt die verschiedensten Religionen und Weltanschauungen. Es gibt unterschiedliche Essgewohnheiten, politische Ansichten und Definitionen von „Menschlichkeit“. Die Welt ist eine bunte Explosion von Ideen. Und jede einzelne Idee, jede Weltanschauung, jeder Gedanke trägt unweigerlich zur Schöpfung des Gesamtkonstruktes bei. Aus dem Mischmasch aller Gedanken ergibt sich die Welt. Die Welt entstand somit nicht durch den Urknall, sondern sie ist der Urknall! Weiterlesen „Die Zukunft ist ein Kampf der Ideen!“

Allgemein · Gesellschaft · Politik · Zukunft

Misthäufen sind auch bunt


Es macht fuchsteufelswild und löst jedesmal abgrundtiefe verächtliche Wut auf die „Bundesregierung“ und das überflüssige „EU-Politikkonstrukt“ aus wenn man liest, dass sie angeblich Fluchtursachen und illegale Migration bekämpfen wollen. Ansich ist nichts falsches daran dies tun zu wollen, doch leider wird hinter diesem Vorwand ganz anderes vollzogen.
Weiterlesen „Misthäufen sind auch bunt“