Gesellschaft · Politik · Islamisierung · Migration

Wir dürfen nicht aufgeben, uns nicht mundtot machen lassen!

Fulminante PEGIDA Rede von Renate Sandvoß

Ich grüße Euch, liebe Dresdner, liebe Gäste von nah und fern und liebe Zuschauer zu Hause am Livestream! Wie schön, wieder hier bei euch zu sein! Genau ein Jahr ist es her, dass ich das erste Mal vor euch stand. Puuuh, war ich damals aufgeregt, denn ich kannte euch ja noch gar nicht, ahnte nicht, was mich erwartet. Aber als ich von hier oben in eure Gesichter sah, da spürte ich sehr rasch eine Gemeinsamkeit – ja eine Verbundenheit.  Ich fühlte mich schnell als ein Teil von euch, als ein Teil von Pegida, denn uns treibt der gleiche Grund auf die Straße: der Widerstand gegen eine katastrophale Politik, die Deutschland bewußt an die Wand fährt und unser Land der Islamisierung preisgibt. Weiterlesen „Wir dürfen nicht aufgeben, uns nicht mundtot machen lassen!“

Gesellschaft · Islamisierung · Politik · Zukunft

Europäische Städte absorbieren die Scharia

(Aus Gatestone Institute) Wenige Tage nachdem der Islamische Staat vor zwei Jahren die Stadt Sirte in Libyen erobert hatte, tauchten riesige Anschlagtafeln in der islamistischen Festung auf, die Frauen warnten, sie müssten sackartige Kleider tragen, die ihren ganzen Körper bedecken, und kein Parfüm. Diese „Scharia-Bestimmungen für den Hijab“ beinhalten das Tragen von blickdichtem Material und eine Robe, das nicht der Kleidung der Ungläubigen ähnelt. Weiterlesen „Europäische Städte absorbieren die Scharia“

Artikel & Info · Gesellschaft · Islamisierung · Recht

Skandal Urteil: Bewährung für „traditionell“ erzwungene Vergewaltigung

Der Islam gehört zu Deutschland. Das scheinen ganz besonders deutsche Gerichte zu verinnerlichen. Das Landgericht Osnabrück hat die besonders abscheuliche Verschleppung und Vergewaltigung einer 11-Jährigen, die von den Eltern des Vergewaltigers nach islamischer „Tradition“ erzwungen wurde, nicht dem Strafgesetzbuch entsprechend, sondern wohl eher der Scharia folgend verurteilt.
Weiterlesen „Skandal Urteil: Bewährung für „traditionell“ erzwungene Vergewaltigung“

Feuilleton · Gesellschaft · Islamisierung · Zivilisation

Die letzte Instanz

Bis heute wurde umfangreiches Wissen über die bevorstehenden Ereignisse in Deutschland zusammengetragen, erörtert und analysiert. Blogs der Gegenöffentlichkeit haben intensiv darüber aufgeklärt. Nach den Ereignissen seit der islamischen Invasion bis zum jetzigen Zeitpunkt fügen sich die Mosaiksteinchen mehr und mehr zusammen. Doch was nun in die Öffentlichkeit gelangt, sprengt das Maß aller Vorstellungskraft und legt in schonungsloser Weise die Pläne des größten Völkermordes der Menschheitsgeschichte offen, der jetzt 2016/2017 in die Endphase gehen soll.
Weiterlesen „Die letzte Instanz“

Gesellschaft · Islamisierung · Migration · Zivilisation

Die ethnische Vernichtung der Europäer ist beabsichtigt

Hätte es im 4. Jahrhundert bereits Presse, TV und Radio gegeben, wäre folgende Nachricht aktuell gewesen: Wie ein Sturm fegen Invasoren über die östlichen Völker Europas hinweg. Sie werden aus ihren angestammten Gebieten verdrängt, ausgerottet, unter die Herrschaft fremder Kultur und Religion gezwungen. Was damals als „Hunnensturm“ in die Geschichte einging, ist heute ein von Politik und Medien als „Flüchtlingskrise“ verleumdetes Ergebnis einer Verschwörung der herrschenden Eliten. Waren es damals Hunnen, die Europa überfielen, sind es heute weit mehr als 50 Millionen Moslems, die seit 1960 von den „Eliten“ hereingeholt werden, um Europas Völker mit dem Islam zu vernichten. Weiterlesen „Die ethnische Vernichtung der Europäer ist beabsichtigt“

Artikel & Info · Gesellschaft · Islamisierung · Zukunft

Cem Özdemir: Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird

Deutschland wird alternativlos islamisiert, auch wenn das die waltende Politik nicht offiziell bestätigt. Durch systematische Heranführung an den Islam, flächendeckendem Moscheebau und präsentativer Islampropaganda, arbeiten Bundesregierung, Institutionen, Schulen, usw. konformgehend daran, die Gesellschaft für den Islam zu öffnen. Im Zusammenwirken mit den islamischen Verbänden werden muslimische Gebräuche konfrontativ im öffentlichen Leben etabliert, um allgemeine Akzeptanz zu erzeugen, bis die Gesellschaft bereitwillig damit beginnt, sich an islamische Gesellschaftsnormen anzupassen und hineinzuwachsen. Weiterlesen „Cem Özdemir: Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird“

Gesellschaft · Hintergrundwissen · Islamisierung · Zukunft

Neue Welt Ordnung: Ende der Zivilisation

Die von den Familien Rockefeller und Rothschild gewünscht und vorangetriebene Neue Weltordnung wurde vom Tavistock Institut strategisch ausgebrütet, um die stabilen gesellschaftlichen Strukturen bis zur völligen Zerstörung schrittweise aufzuweichen. Um die Völker für eine bessere Regierbarkeit durch Willenlosigkeit, Lethargie und induzierte Verblödung durch Gehirnwäsche gefügig zu machen, war die vorgeplante Einführung von Dekadenz und Unmoral auf sämtlichen künstlerischen Ebenen, im Bildungssystem wie im gesamten Gesellschaftsgefüge notwendig. Entscheidend hierbei ist, dass die Bevölkerung nichts davon merkt wie sie manipuliert wird.
Weiterlesen „Neue Welt Ordnung: Ende der Zivilisation“

Ausland · Islamisierung · Protest · Recht

Frauen in der Türkei: Unterdrückt, Geschlagen, Ermordet

Frauen sind die weltweit am stärksten unterdrückte gesellschaftliche Gruppe. Während in Länder wie Deutschland die politischen wie gesellschaftlichen Verhältnisse Frauen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten im Zuge der Selbstbestimmung einräumen, sind es vor allem islamisch geprägte, patriarchalisch verhärtete Gesellschaften, die für Frauen eine lebenslängliche Hölle der gesellschaftlichen Unterdrückung bedeuten. So auch in der Türkei. Eine alte türkische Volksweisheit besagt: „Der Bauch der Frau braucht einen Soldaten, der Rücken der Frau braucht einen Prügelstock“. Weiterlesen „Frauen in der Türkei: Unterdrückt, Geschlagen, Ermordet“