Allgemein · Info & News · Leseempfehlungen

Leseempfehlungen

Aktualisierung am 22.10.2017  (Links öffnen sich im neuen Tab)

 

Michael Mannheimer:

Die blutige Spur der Gewalt der  68ger und ihrer linksgrünen Erben

…Überall dort, wo Linke zur Macht griffen, war ihnen jedes Mittel – auch der Völkermord – Recht, um ihre Ziele zu erreichen…Es gibt nur noch eine Ideologie, die mehr Menschenleben gefordert hat als der Sozialismus: Der Islam. Dass beide sich zusammengetan haben, um die westliche Zivilisation zu zerstören, kommt nicht von ungefähr. Sie atmen beiden denselben totalitären Geist, der angeblich den Frieden will, doch globale Friedhöfe schafft. +++Hier weiterlesen+++

 

Heck Ticker:

Zuerst falsch geschätzt, dann auch noch verrechnet…

…Wie viele nachzugsberechtigte Verwandte die in Deutschland lebenden Flüchtlinge überhaupt haben? Dazu gab es bislang kaum belastbare Zahlen, dafür aber jede Menge Spekulationen. Die AfD vermutet, ab 2018 könnten zwei Millionen Flüchtlinge ihren Verwandten nach Deutschland folgen; Politiker der Partei warnten vor ganzen Großfamilien, die sich demnächst in Bewegung setzen und die deutschen Sozialkassen belasten könnten. Pro Flüchtling sei mit fünf Verwandten zu rechnen… +++Hier weiterlesen+++

******* Weiterlesen „Leseempfehlungen“

Aufklärung · Gesellschaft · Leseempfehlungen · Manipulation

Gender!


(Ein Beitrag von Jutta Velten) Gender, ist das Ende der Menschheit, wie wir sie heute noch kennen .

Hier möchte ich euch erst einmal einen Vortrag von Eva Herman ans Herz legen, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Sie spricht über das, über das ich auch schon seit Jahren schreibe! Eva Herman – Gender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht

Ich habe diesen Vortrag heute zum ersten Mal gesehen und bin natürlich davon begeistert, weil sie eben genau das anspricht, das ich hier ebenfalls versuche der Öffentlichkeit bewusst zu machen! Weiterlesen „Gender!“

Allgemein · Feuilleton · Leseempfehlungen

Leseempfehlungen


Sehr geschätzte PolitBlog-Leser,

Da ich täglich einige Zeit damit verbringe in den Weiten des Netzes nach Informationen aller Art zu suchen, so komme ich immer wieder auf Beiträge wo ich meine, das die Autoren es besonders gut „geschafft“ haben, die bewegenden Themen und Mißstände dieser Zeit zum Ausdruck zu bringen. Deshalb richte ich hiermit die Rubrik „Leseempfehlungen“ ein, in der ich hin und wieder auf Beiträge verweise, die eine bestmögliche Reichweite verdienen.

Deshalb startet die Rubrik „Leseempfehlungen“ heute mit folgende 4 Beiträge. (Links öffnen sich im neuen Tab)


Aktualisierung am 06.10.2017

Philosophia Perennis:

Menschenfeindlichkeit und Hass werden nicht geschürt, sie sind eingewandert …

„Simone Peter von den Grünen hat schon irgendwie recht, wenn sie u.a. Menschenfeindlichkeit für den Einzug der AfD in den Bundestag verantwortlich macht. Wir müssen nur mal klären, von wem diese Menschenfeindlichkeit ausgeht …“ +++Hier weiterlesen+++


Aktualisierung am 05.10.2017

Die Freie Meinung:

Wieder Masseneinwanderung vom Volk erwählt, denn gezahlt wird erst später

„Die Einreise neuer Migranten reißt nicht ab, sie dauert unaufhörlich an. Nur es gibt keine Bilder mehr im Medien-Mainstram von Flüchtlingstrecks oder überfüllten Booten im Mittelmeer. Der schon längst andauernde Familiennachzug wird nachts eingeflogen und im Schutz der Dunkelheit den bereits schon hier lebenden Angehörigen zugeführt. Ebenso erfolgt die nächtliche Einreise mit Migranten aus Griechenland und Italien, die schon lange auf ihre Weiterreise zum „Sozialschlaraffenland“ Deutschland warteten.“ +++Hier weiterlesen+++


Aktualisierung am 04.10.2017:

Dr. Udo Hildenbrand:

ISLAMische Merkmale: Dominanzdenken, Kritikresistenz, Schuldverweigerung, Opferrollen und Forderungsmentalität

„Islam heißt bekanntlich keineswegs Frieden, sondern schlichtweg Unterwerfung. Letztlich geht es dabei um die Unterwerfung der Welt unter die Dominanz des Islam. Wer jedoch in der Haltung des Herrschens- im Sinne des auch gewalttätigen Beherrschenwollens seine Mitmenschen unterwirft, ist zwangsweise auch intolerant.“ +++Hier weiterlesen+++


Aktualisierung am 03.10.2017:

Ein absolut denkwürdig wie aufschlussreicher Artikel von Vera Lengsfeld:

Einigkeit Recht und Freiheit? Nicht in Deutschland!

„Politiker in Deutschland haben bereits von der Möglichkeit gesprochen, „Flüchtlinge“ zwangsweise in Wohnungen einzuquartieren, die „unterbelegt“ sind. Schließlich hätte man das nach dem Zweiten Weltkrieg auch getan. Wenn eine politische Idee erst einmal ausgesprochen ist, droht sie, irgendwann umgesetzt zu werden. Es muss nicht 25 Jahre dauern, wie bei den „offenen Grenzen“, die von den linken Grünen seit 1990 gefordert werden und in Merkelland Realität wurden.“ +++Hier weiterlesen+++

 

Tagebuch Eines Deutschen – Wichtige Wahrheiten der Deutschen Geschichte

Der Mythos vom „deutschen Aggressor“

„Um zu begreifen, was damals wirklich geschah muss man die Lügen der Besatzer ausfiltern, danach die Puzzleteile der Wahrheit zuordnen und wieder richtig zusammensetzen.“ +++Hier weiterlesen+++


Tageskommentar von Michael Winkler:

Niemand erkennt, welchen Kurs das Schiff steuert

„Wenn Sie die Deutschen in ihrer Gesamtheit beschimpfen, ihnen Tod, Pest oder wenigstens die Krätze an den Hals wünschen, oder Sie direkt zu deren Ausrottung aufrufen, ist das keinerlei Haß, sondern allenfalls Satire oder gar Kunst.“ +++Hier weiterlesen+++

 

Heck Ticker:

Wir finanzieren unseren eigenen Untergang…

„Im Supermarkt, auf dem Markt Muslime, die sich eindeutig per Kopftuch zu ihrem Glauben bekennen. Diese Menschen scheinen ständig schreien zu müssen, selbst die Kinder verständigen sich schreiend. Familienversammlungen in Supermarktgängen, Einkaufswagen so geparkt, dass keiner mehr durchkommt, Rücksichtsnahme auf Andere -Fehlanzeige. Die Welt gehört uns. Andere müssen warten, unser Geschrei, unseren Lärm unsere Verhaltensweisen akzeptieren, denn nur wir sind die Gesegneten Allahs.“ +++Hier weiterlesen+++

 

Die Freie Meinung:

Politiker sind unwählbar, betreiben Politik aus Eigeninteressen, gegen das Volk und für die Migration

„Die mutwillige Zerstörung des Sozialstaates durch Migration nimmt verheerende Züge an, denn jeder hereingeholte Migrant, als lebenslanger Sozialhilfeempfänger, kostet bis zu seinem Ableben 450.000 Euro. Bei 2 Millionen Migranten sind es 900 Milliarden Euro, bei 10 Millionen Einwanderer 4,5 Billionen. 10 Millionen neue Migranten sind keine Utopie, Familiennachzug, einschließlich der nachfolgenden Massenvermehrung, und ständigen frischen Nachschub aus Afrika wird die 10 Millionenmarke zukünftig noch übersteigen.“ +++Hier weiterlesen+++

 

Michael Mannheimer:

Eine Woche nach der Wahl lassen die Parteien die Katze aus dem Sack: Union, FDP und Grüne wollen noch verstärkte Masseneinwanderung

„Was vor der Wahl geschah, war pure, hinterhältige  und kriminelle Wählertäuschung: Erinnern Sie sich: vor der Wahl hat das für Deutschland zentrale Thema Masseneinwanderung auf den Wahlveranstaltungen der der Deutschlandabschaffer-Parteien so gut wie keine Rolle gespielt.“  +++Hier weiterlesen+++

*******

 

SoundOffice wünscht den PolitBlog-Lesern aller zur Zeit gängigen, populären, realen, als auch erfundenen und klassischen Geschlechtervarianten einen erholsamen Sonntag. Gott mit uns.