Feuilleton · Gesellschaft · Migration · Protest

Muslima mit versteinertem Gesicht


Im Grunde wurde alles mehrfach gesagt, ausgesprochen und umfangreich ausgeführt, sodass alles Weitere in fortlaufende Wiederholungen münden könnte. Diese und andere Gedanken gingen mir durch den Kopf, als ich während einer Busfahrt in die Stadt eine ältere, ungefähr 60-Jährige Muslima mit einem versteinertem Gesicht und ihren jugendlichen Sohn, der stocksteif neben ihr saß, beobachtete. Weiterlesen „Muslima mit versteinertem Gesicht“

Heimatfront · Migration · Recht · Zivilisation

Im Würgegriff der Invasoren


Irgendwie trieb es mir nur noch ein müdes Lächeln in´s Gesicht, als ich vorhin die Headline „Ellwangen: Gewaltafris demonstrieren gegen „rassistische“ Polizei“ las. Ohne nun hinterfragen zu wollen, welche Linkenorganisationen da wohl mal wieder mitgeholfen haben, Aufruhr zu schüren, denke ich – dann lasst sie doch ihre Fake-Demo abhalten, solange sie friedlich bleiben und keine Schäden verursachen, weil sonst müsste die „rassistische Polizei“ ja schon wieder eingreifen, um den wilden Mob zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung zu bändigen. Weiterlesen „Im Würgegriff der Invasoren“

Dies & Das · Gesellschaft · Manipulation · Migration

Berlin: Mehr Geld für lebensmüde Lehrer


Berlins Schulen sind von Gewalt und Mobbing durch die Übermacht muslimischer Schüler beherrscht. Angst vor der Schule, körperliche wie psychische Gewalt, religiös bedingte Diskriminierung, Rassismus oder Antisemitismus und Internet-Mobbing gegen unreine Schweinefresser, sind dort die vernichtende, alltägliche Realität. Weiterlesen „Berlin: Mehr Geld für lebensmüde Lehrer“

Manipulation · Migration · Politik · Zukunft

Das UN-Flüchtlingshilfswerk organisiert den Volksaustausch


Als vor gut zwei Wochen bekannt wurde, dass die EU-Kommission weitere 50.000 „vulnerable Flüchtlinge“ über das sogenannte „Resettlement“ auf die EU-Länder verteilen will, tätigte Horst Seehofer prompt die vernichtende Zusage, aus Humanität und internationaler Solidarität noch dieses Jahr 4.600 und im nächsten 5.600 dieser Umvolkungs-Ausländer hereinzuholen. Damit tritt er das zweifelbare Erbe seiner Vorgänger an, die bereits alles im vergangenen Oktober mit EU-Innenkommissar Avramopoulos und dem UNHCR, besprochen, geplant und ausgekungelt hatten, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nur kommissarisch im Amt waren. Weiterlesen „Das UN-Flüchtlingshilfswerk organisiert den Volksaustausch“

Manipulation · Migration · Zivilisation · Zukunft

Kommt die Pest aus Afrika nach Deutschland?


Gut ein drittel Afrikas, unter anderem in Länder wie Kongo, Liberia, Nigeria oder Ghana sitzt mit den Hufen scharrend auf gepackten Koffern, um nach Europa auszuwandern. Darunter befinden sich unzählige Menschen aus Epidemie-Gebieten, wo Krankheiten wie Aids, Ebola, Cholera, Typhus oder Lassafieber, aber auch Lepra und Pest sehr verbreitet sind. Demnach ist es nur eine Frage der Zeit, wann in Deutschland oder ganz Europa eine Pandemie ausbricht. Hier ein paar Fakten und Zahlen: Weiterlesen „Kommt die Pest aus Afrika nach Deutschland?“