Gesellschaft · Politik · Islamisierung · Migration

Wir dürfen nicht aufgeben, uns nicht mundtot machen lassen!

Fulminante PEGIDA Rede von Renate Sandvoß

Ich grüße Euch, liebe Dresdner, liebe Gäste von nah und fern und liebe Zuschauer zu Hause am Livestream! Wie schön, wieder hier bei euch zu sein! Genau ein Jahr ist es her, dass ich das erste Mal vor euch stand. Puuuh, war ich damals aufgeregt, denn ich kannte euch ja noch gar nicht, ahnte nicht, was mich erwartet. Aber als ich von hier oben in eure Gesichter sah, da spürte ich sehr rasch eine Gemeinsamkeit – ja eine Verbundenheit.  Ich fühlte mich schnell als ein Teil von euch, als ein Teil von Pegida, denn uns treibt der gleiche Grund auf die Straße: der Widerstand gegen eine katastrophale Politik, die Deutschland bewußt an die Wand fährt und unser Land der Islamisierung preisgibt. Weiterlesen „Wir dürfen nicht aufgeben, uns nicht mundtot machen lassen!“

Gesellschaft · Islamisierung · Politik · Zukunft

Europäische Städte absorbieren die Scharia

(Aus Gatestone Institute) Wenige Tage nachdem der Islamische Staat vor zwei Jahren die Stadt Sirte in Libyen erobert hatte, tauchten riesige Anschlagtafeln in der islamistischen Festung auf, die Frauen warnten, sie müssten sackartige Kleider tragen, die ihren ganzen Körper bedecken, und kein Parfüm. Diese „Scharia-Bestimmungen für den Hijab“ beinhalten das Tragen von blickdichtem Material und eine Robe, das nicht der Kleidung der Ungläubigen ähnelt. Weiterlesen „Europäische Städte absorbieren die Scharia“

Gesellschaft · Manipulation · Politik · Zeitgeschichte

Deutscher Schuldkult: Stolpersteine bis zum Halsbruch

Eingangs sei erwähnt: Seit die Wehrmacht am 08.05.45 kapitulierte, existiert bis heute kein Friedensvertrag. Demnach ging der Krieg gegen Deutschland seit 1945 auf anderer Ebene weiter.

1943 äußerte der Historiker Hellmut Diwald: „Wir werden die gesamte Tradition auslöschen, auf der die Deutsche Nation errichtet wurde und unterlegen der Deutschen Geschichte eine beständige Bereitschaft zu militärischer Aggression, die in unserem Jahrhundert ihren Gipfel darin erreicht habe, daß Deutschland die beiden Weltkriege vom Zaun gebrochen hätte“. Weiterlesen „Deutscher Schuldkult: Stolpersteine bis zum Halsbruch“

Allgemein · Gesellschaft · Politik · Medien · Migration

Das inszenierte Weltbild

Von: Deutsches Maedchen

Was, wenn ich Ihnen sagen würde, dass UFOs nicht die Schöpfungen einer „Außerirdischen Übermacht“ sind, sondern die Erfindungen einer Deutschen Hochtechnologie? Was, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Deutschland nicht gegen den Rest der Welt kämpfte, sondern gegen den, die ganze Welt bedrohenden, Bolschewismus? Weiterlesen „Das inszenierte Weltbild“

Artikel & Info · Gesellschaft · Migration · Politik

Per Fernbus zum Sozialbetrug

Flüchtlinge, also vornehmlich Wirtschaftsmigranten, sind in diesen Zeiten für ihre Reise wohlorganisiert. Über das Smartphone bestens informiert, wo der kostenlose Euro rollt, der gleich mehrfach abgezockt, den afrikanischen oder arabischen Clan in der fernen Heimat fürstlich mitversorgt, ist der moderne Migrant äußerst findig wenn es darum geht, sich in der zukünftigen Wahlheimat gerichtlich das Bleiberecht zu sichern, Wohnung und Familiennachzug zu organisieren, um für sich und seine Lieben ein schönes Leben auf Sozialkosten in der neuen Heimat zu bereiten. Weiterlesen „Per Fernbus zum Sozialbetrug“

Artikel & Info · Gesellschaft · Links-Trend · Politik

Warum ich die AFD wähle

Gibt es ein Denkmal für Wahrheit oder ein gesetzliches Recht auf Wahrheit? Nein, es gibt kein Gesetz das ein Recht auf Wahrheit festlegt, selbst die 30 Artikel der allgemeinen Menschenrechte beinhalten keines. Doch es gibt legitimierende Gesetze, Lügen als Wahrheit auszugeben. Wer diese angeblichen Wahrheiten anzweifelt, hinterfragt, gar widerlegt, wird mit Verfolgung und Strafe bedroht.(§ 130) Vor Gericht steht man unter Strafandrohung in der Pflicht, die Wahrheit aussagen zu müssen, einzig zum Zweck, sollte man darauf hereinfallen, sich selbst oder andere in die Scheiße zu reiten. Es kommt nicht darauf an was „WAHRHEIT“ ist, oder als solche empfunden wird, sondern es ist die mehrheitliche „MEINUNG“. Nur der mehrheitliche, politisch korrekte Konsens hat als anerkannte Wahrheit zu gelten, alles andere sind „Fake News“. Weiterlesen „Warum ich die AFD wähle“

Antigermanismus · Gesellschaft · Linksextremismus · Politik

Die Interventionistische Linke: Staatsfeindlich, radikal, militant

Das Aufflammen linksradikaler Gewalt erregt nicht erst seit G-20 negative Aufmerksamkeit. Während im Kampf gegen Rechts einem Phantom nachgejagt wird, haben unbemerkt ganz andere Kräfte ihre Netzwerke gefestigt, um Staat und Gesellschaft zersetzend zu unterwandern. Es wurde versäumt, ein skeptisches Auge auf linkspolitische Organisationen und deren Aktivitäten zu richten. So entstand ein schwer durchschaubares Netzwerk radikal-militanter Bündnisse, die ein abstruses Weltbild aus utopische, sozialistische Ideologien verinnerlichen. Teil dieser gefährlichen Bewegung ist die „Interventionistische Linke“. Weiterlesen „Die Interventionistische Linke: Staatsfeindlich, radikal, militant“

Artikel & Info · Gesellschaft · Politik · Recht

Deutschland: Von der Regierung zu Grunde gerichtet

Es ist alarmierend: Nach Merkels Grenzumsturz im September 2015, fanden anlässlich des vergangenen G20-Gipfels Grenzkontrollen statt. Daraus resultiert eine Bilanz die mit Schrecken erahnen lässt, in was für einem unfassbaren Maß, illegale Migranten bis dahin, ungehindert wie unerkannt, in das Land eingedrungen sind. Niemand weiß wie viele Kriminelle, Terroristen oder radikale Moslems Merkels Einladung wohlwollend angenommen haben. Vermutlich wurden auch Waffen und Drogen importiert. Weiterlesen „Deutschland: Von der Regierung zu Grunde gerichtet“