Gesellschaft · Migration · Politik · Zivilisation

Köln erhöht „innovativ“ die Sicherheit rund um den Dom

Ende 2016 hatte Köln mächtig aufgerüstet und das Sicherheitskonzept erweitert, um sich für den Jahreswechsel vor übergreifende Männergruppen zu schützen. Die Polizei hatte gut zehn mal mehr Beamte als 2015 im Einsatz. Auch eine vollumfängliche Videoüberwachung nebst einer böllerfreien Zone rund um den Dom sollten die Sicherheit der Feierwütigen gewährleisten. Weiterlesen „Köln erhöht „innovativ“ die Sicherheit rund um den Dom“

Allgemein · Geld · Politik · Terrorismus

Gut und gerne BILLIG

Ihr schwankenden Gestalten – naht euch zu mir! So ging mal irgendein bescheuerter Techno-Pop Song in den 90gern. Doch nun, gut 355 Tage nach dem islamischen Anschlag auf die westliche Zivilisation am Berliner Breitscheidplatz, wagt sich mit ziemlicher Verspätung eine ganz andere Gestalt aus der Deckung ihrer Abschottung hervor, um sich schwankend dem Ort ihrer politisch verursachten Verbrechen zu nähern. Nur wen soll das jetzt eigentlich noch beeindrucken? Weiterlesen „Gut und gerne BILLIG“

Allgemein · Migration · Politik · Recht

Nur Wohnungen für Flüchtlinge – nicht für uns!


Jetzt ist es raus, Boris Palmer, (GRÜNE) Oberbürgermeister in Tübingen hat es faktisch ausgesprochen:

„Ich bin rechtlich verpflichtet für die Flüchtlinge eine Wohnung zu bauen, aber ich bin nicht rechtlich verpflichtet für Sie eine Wohnung zu bauen.“

Fragt sich nur auf welchem zweifelhaften „Recht“ sich das begründet und wohin das führen soll, wenn in Europa innerhalb der folgenden 20 Jahre 70 Millionen Migranten zu unserer Verdrängung angesiedelt werden sollen?

Zumal das was Palmer äußert wohl nicht nur für seine Stadt, sondern im gesamten BRD-Deutschland „rechtlich verpflichtende“ Geltung haben wird.

*******

 

Quelle: Philosophia Perennis

Migration · Politik · Zivilisation · Zukunft

Besprochen und geplant: EU will 70 Millionen Migranten ansiedeln


Wie der Landeshauptmann Peter Kaiser vom Kärntner Landtag unter Druck der Öffentlichkeit und entsprechender Fakten zugibt, kennt er Pläne die es beabsichtigen, in den nächsten Jahren eine vernichtende Stampede von 70 Millionen Migranten in Europa anzusiedeln. So sei es besprochen und geplant. Weiterlesen „Besprochen und geplant: EU will 70 Millionen Migranten ansiedeln“

Allgemein · Geld · Politik

SPD-Politiker mit „Herz“ lässt seine 73-jährige Mutter mit Polizeigewalt abführen

In einem vermutlich aus Habgier gearteten Familienstreit ließ der sächsische Landtagsabgeordnete Mario Pecher in unwürdiger Weise seine eigene 73-jährige Mutter von der Polizei abführen. Hintergründig in diesem Streit sind eine familiengeführte Gaststätte und das angrenzende Elternhaus in Zwickau. Pecher will Gaststätte nebst Wohnhaus verscherbeln und abreißen lassen. Pecher, der sich als Umvolkungshelfer und Initiator der Aktion „Zwickau zeigt Herz„, ein Bündnis für Demokratie, Toleranz und Nächstenliebe in Szene setzt, drangsalierte bereits seit Jahren seine Mutter mit einem zermürbenden Rechtsstreit, um ihr die besagten Immobilien abzujagen. Weiterlesen „SPD-Politiker mit „Herz“ lässt seine 73-jährige Mutter mit Polizeigewalt abführen“

Politik · Links-Trend · Terrorismus

Linke: Besser Terroristen als gar keine Flüchtlinge..


(Aus Heck Ticker) Dass die Linkspartei eine besondere Beziehung zu islamistischen Terror hat, ist keine große Neuigkeit. So wie ihr Verhältnis zur Gewalt im allgemeinen etwas krude ist, folgt sie im Umgang mit Terroristen ihren eigenen Regeln, die lieber deutsche Opfer zumindest billigend in Kauf nimmt, als diese zu schützen. Für eine Regierungspartei, die die Linke in Berlin immerhin ist, eine Schande, die nicht oft genug Erwähnung finden kann. Weiterlesen „Linke: Besser Terroristen als gar keine Flüchtlinge..“