Feuilleton · Gesellschaft · Psychologie · Satire

Sexismus ist eine Erfindung des Feminismus zur Unterdrückung der Männer

Es lebe der Sex, oder viel mehr die Nachkommenschaft die daraus resultiert, ob nun gewollt oder nicht. Der schwarze Peter, wer hier nun das Schwein ist, wird unermüdlich zwischen den Geschlechtern hin und her geschummelt, bleibt leider nur all zu oft am Mann hängen, weil es in dieser Debatte leider bisher versäumt wurde, dem weiblichen Sexismus gründlich auf das Höschen zu schauen. Deshalb wird hiermit versucht, einige Aspekte zu beleuchten, um sie schonungslos auf den Nenner zu stellen. Weiterlesen „Sexismus ist eine Erfindung des Feminismus zur Unterdrückung der Männer“

Aufklärung · Gesellschaft · Hintergrundwissen · Manipulation · Medien · Psychologie

Durch Gehirnwäsche Weichgespült

Wenn Menschen aufgrund der gezielt angewandten Gehirnwäsche dauerhaft manipulatorischen Einwirkungen auf Gedanken und Verhalten, wie etwa durch Medien ausgesetzt sind, werden Bewusstsein und Wahrnehmungsfähigkeit betroffener, auf eine in sich selbst getragene Scheinrealität reduziert. Informationsflüsse von außen, die nicht der verinnerlichten Illusion entsprechen, werden im Gehirn durch den präfrontalen Cortex blockiert. Die Funktionen und Prozesse präfrontaler Hirnstrukturen werden als notwendige Bedingung für eine der Situation angemessene Handlungssteuerung und der Regulation emotionaler Prozesse angesehen.
Weiterlesen „Durch Gehirnwäsche Weichgespült“