Gesellschaft · Manipulation · Recht

Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft


Als PERSONAL-Ausweis „DEUTSCH“ deutscher, ist man in diesem Land praktisch vollkommen entrechtet einer Willkür ungültiger Gesetze ausgeliefert, die von den Organen eines völkerrechtlich nicht existenten Staates (DEUTSCH) meist zu Ungunsten der einfachen Bürger zurecht gebogen werden, hauptsächlich um sie ständig abzukassieren. Wie vom BGH am 25.07.2012 festgestellt wurde, war unter der „Geltung“ des Bundeswahlgesetzes vom 07.05.1956, noch nie „ein verfassungsmäßiger Gesetzgeber“ am Werk. Somit sind insbesondere alle erlassenen „Gesetze“ und „Verordnungen“ seit 1956 nichtig, praktisch ungültig. Weiterlesen „Über Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft“

Gesellschaft · Links-Trend · Manipulation · Recht

BTW: Großangelegter Wahlbetrug ist in Vorbereitung


Deutschland steht vor der vermutlich wichtigsten BTW seit 1945, denn das Ergebnis dieser Wahl wird die Zukunft Deutschlands entscheidend wie folgenreich beeinflussen. Die Protagonisten einer Politik der Zerstörung Deutschlands und deren links-grüne Unterstützer wollen sich in ihrem Vorhaben nicht aufhalten lassen, daher war keine Wahl bisher mehr von Fälschung und Betrug bedroht wie diese. Ob nun durch korrupte, ideologisierte Wahlhelfer bei der Stimmauszählung, oder unehrenhafte „Amtsträger“ in der Verwaltung der Briefwahlunterlagen, die Möglichkeiten Wahlergebnisse zu manipulieren sind mannigfaltig. Weiterlesen „BTW: Großangelegter Wahlbetrug ist in Vorbereitung“

Artikel & Info · Gesellschaft · Manipulation · Recht

Deutsche Gerichte: Keine Gnade und harte Urteile nur gegen Deutsche

Wie hinlänglich bekannt, existiert aufgrund einer etablierten zwei Klassen Justiz keine Rechtsstaatlichkeit in Deutschland. Straffällig gewordene Deutsche müssen stets mit der Höchststrafe rechnen, vor allem wenn sie in Gewaltdelikte gegen Ausländer verwickelt waren. Ausländer hingegen werden selbst bei Mord oder Totschlag gegen Deutsche, besonders wenn sie muslimisch sind, vorzüglich behandelt, äußerst milde bestraft und noch häufiger mit den skurrilsten, abenteuerlichsten Begründungen freigesprochen. Rechtsbeugungen dieser Art sind heutzutage Gang und Gebe, obwohl nach Grundgesetz Art.3, alle Menschen vor dem Gesetz als gleich zu betrachten sind, also nur die zu würdigende Straftat bei der Festlegung einer Bestrafung maßgebend ist. Nun hat das Landgericht Dresden mit einem weiteren Schandurteil gegen Deutsche die Tradition der Rechtsbeugung beispielhaft fortgesetzt. Weiterlesen „Deutsche Gerichte: Keine Gnade und harte Urteile nur gegen Deutsche“

Gesellschaft · Protest · Recht · Zukunft

Kampagne: Wir werden Angela Merkel zur Verantwortung ziehen!

Auf www.abgeordneten-check.de wurde eine Kampagne gestartet, die neben anderen von Jouwatch, Michael Mannheimer-Blog, Krisenfrei und SoundOffice-PolitBlog gerne unterstützt wird.

Bislang haben sich über 435.498 Deutsche an dieser Petition beteiligt.

Angela Merkel ist aufgrund zahlreicher Rechtsverstöße in der Asyl- und Eurorettungspolitik vor Gericht zu stellen. Sie hat ihre rechtswidrige Flüchtlingspolitik ohne einen einzigen Bundestagsbeschluß vollzogen.

Warnung vor der Wahl Merkels:

Wer bei der anstehenden BTW Merkel wählt, wählt den sicheren Tod Deutschlands, denn sie ist eine potentielle Gefahr für unsere persönliche Zukunft, genauso wie für das ganze Land.

Ein „Weiter so“ Frau Merkel darf es nicht mehr geben. Das erkennen auch immer mehr Bürger. Das bezieht sich nicht nur auf die offenen Grenzen und das Asyl-Chaos. Es gilt auch für die Autoindustrie, die kalte Progression, die Nullzinspolitik, die unsere Ersparnisse auffrißt und für die steigende Terrorgefahr durch Zuwanderung.

A. Merkel hat sich über das Gesetz gestellt. Sie hat tausendfach deutsche und internationale Gesetze und Verträge gebrochen, den Rechtsstaat Deutschland ausgehebelt. Sie konnte dies nur, weil der Bundestag keine Opposition mehr hat. Alle Altparteien ziehen am selben Strang.

Mehr als 1000 Strafanzeigen gegen Merkel wegen Hochverrats wurden abgewiesen.

Obwohl ihre Gesetzesbrüche bekannt sind: Hunderte Verfassungsrechtler haben gegen Merkel Anzeigen erwirkt. Sämtliche Anzeigen wurden von der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe abgewiesen, was einen weiteren Akt der großangelegten Rechtsbeugung gegen Deutschland darstellt.

Sollte sie als Kanzlerin nicht gestoppt werden, ist die Ausrottung des Deutschen Volkes durch Masseneinwanderung, Islamisierung und Volksaustausch nicht mehr abzuwenden.

(Selbiges gilt auch für Schulz – daher AFD wählen!)

Ihre Gesetzesbrüche sind bekannt: Hunderte Verfassungsrechtler und unzählige zivile Bürger haben gegen Merkel Anzeigen gestellt. Doch keine einzige Anzeige wurde angenommen, weil sie angeblich „haltlos“ seien. Das bezeugt einen weiteren Akt der großangelegten Rechtsbeugung gegen Deutschland.

Der Rechtsstaat  ist de facto nicht mehr existent, weil Deutschland von gewissenlose Politiker regelrecht verschachert und als Lebensraum an die arabisch-afrikanisch-islamische Welt übergeben wird. Erstmals in der Weltgeschichte traten Politiker eines Landes das naturgegebene Hausrecht ihres eigenen Volkes an Immigranten ab. Täglich werden weitere Moscheen aus dem Boden gestampft.

Machen auch Sie mit – PACKen wir´s an!

Werden Sie aktiv gegen die Umwandlung des deutschen Rechtsstaat in eine sozialistische Diktatur, denn genau dies geschieht derzeit, was von den Systemmedien verschwiegen wird. Sie stellen sich, weil selbst überwiegend links, stillschweigend hinter Merkel und ihren Kurs des größten Völkermords der Weltgeschichte, des Völkermords an den Deutschen und an den anderen weißen Europäern.

SoundOffice-PolitBlog, am 01.09.2017

*******

Artikel & Info · Gesellschaft · Manipulation · Recht

Experten wissen es besser

Häufig machen sogenannte „Experten“ auf sich aufmerksam, indem sie altbewährte funktionierende Abläufe und Vorgehensweisen unnötigerweise anzweifeln, verändern oder „modernisieren“ wollen. Doch meistens erweisen sich ihre hochtrabenden Ideen bei näherer Betrachtung als unausgegoren, nicht zu Ende gedacht oder als schlichter Humbug. Oft aber verbergen sich dahinter auch fragwürdige undurchsichtige Absichten die sie uns nicht erläutern. Solche Experten sind meist nichts anderes als selbsternannte Besserwisser, die ihre scheinbaren Neuerungen oft mit ideologischem Schwachsinn und angeblichem Fachwissen paaren um sich wichtigtuerisch zu profilieren, wenn sie darüber dozieren weshalb ihre Erkenntnisse für die Zukunft unbedingt richtungsweisend seien.
Weiterlesen „Experten wissen es besser“

Islamisierung · Protest · Recht · Zukunft

Deutschland: Der Rechtsstaat wurde ausgehebelt

Das Münchener Roland Freisler-Gericht Amtsgericht orientiert sich nicht wie bisher üblich an die festgeschriebenen Vorgaben des Gesetzbuches, sondern begründet seine Anklagen und Urteile auf Rechtsbeugung, Willkür und der persönlichen Auffassung einer Richterin, die in einer Schauprozess ähnlichen Veranstaltung die Rechtslage gegen den Islamkritiker M. Stürzenberger dermaßen rechtswidrig zurechtbog, um ein äußerst zweifelhaftes, vermutlich von vornherein feststehendes Urteil zu fällen. In einem „Rechtsstaat“ müsste sie selbst auf der Anklagebank Platz nehmen, um sich zu verantworten, um anschließend für einige Zeit in Stadelheim Residenz zu beziehen. Weiterlesen „Deutschland: Der Rechtsstaat wurde ausgehebelt“

Allgemein · Gesellschaft · Politik · Recht

Anklage gegen A. Merkel

Um gut 6 Wochen vor der Wahl die treibende Kraft des Widerstandes gegen die waltende Globalisierungs-und Islamisierungspolitik zu schwächen, ist dem politischen Establishment keine Machenschaft zu schäbig, im Kampf gegen die AFD ihre vermeintlichen Ansprüche zu vertreten, in dem man die Immunität von Frauke Petry aufzuheben gedenkt. Das geheim tagende Gremium des Immunitätsausschusses des sächsischen Landtags hat einstimmig empfohlen, die parlamentarische Immunität der AfD-Spitzenkandidatin aufzuheben. Weiterlesen „Anklage gegen A. Merkel“

Allgemein · Aufklärung · Hintergrundwissen · Recht

Wessen Staatsbürger ist ein Deutscher?

(Beitrag: Arne Freiherr von Hinkelbein) Bevor dieses Thema durchleuchtet wird sollte man das Folgende verstanden haben. Ein Mensch hat keine Staatsangehörigkeit und kann auch keine erhalten, da er nicht rechtsfähig ist. Ein Mensch kann nur in seiner Rolle als natürliche PERSON im Rahmen seiner Vertragsfreiheit eine Staatsangehörigkeit beantragen, sofern er die Voraussetzungen erfüllt. Dann unterliegt er, da er einen Vertrag eingegangen ist, auch den Statuten dieser Gemeinschaft/Vereins, mit allen Rechten und Pflichten. Auch eine juristische PERSON kann eine Staatsangehörigkeit aufweisen, da sie immer Eigentum des Staates/Vereins/Gemeinschaft ist, in der sie regis-triert ist. Weiterlesen „Wessen Staatsbürger ist ein Deutscher?“