Ausland · Politik · Zeitgeschichte

Kommunismus von seiner schrecklichsten Seite


(Ein Beitrag aus FreieWelt.net) Vor hundert Jahren begann die russische Revolution und mit ihr eines der grausigsten Kapitel der europäischen Geschichte. Die Bolschewisten errichteten ein Schreckensregime, dem Millionen Menschen zum Opfer fielen. Es war ein Krieg gegen alles: Familie, Volkszugehörigkeiten, Traditionen und Religionen. Weiterlesen „Kommunismus von seiner schrecklichsten Seite“

Links-Trend · Politik · Zeitgeschichte

Die heutigen Sozialisten nennen sich „Sozialdemokraten“


Als vermeintlicher Rechtspopulist sollte man ein großes Interesse haben, unermüdlich daran zu arbeiten, folgend ausgeführte Tatsachen in das Bewusstsein der Menschen zu bringen, um die Lügen und Machenschaften der herrschenden politischen Eliten aufzudecken. Nur wer erkennt, welche politischen Kräfte Deutschland und Europa derzeit im Würgegriff halten, was sie erreichen wollen und welcher Mittel sie sich zur Durchsetzung ihrer Ziele bedienen, kann die ungeheuerlichen Entwicklungen verstehen, die vor unser aller Augen beharrlich von ihnen vorangetrieben werden. Weiterlesen „Die heutigen Sozialisten nennen sich „Sozialdemokraten““

Allgemein · Aufklärung · Hintergrundwissen · Zeitgeschichte

17.000.000 deutsche Frauen waren erklärtes Freiwild – Vermischung der deutschen Rasse


Der folgende Beitrag behandelt ein düsteres Kapitel der Nachkriegszeit ab 1945. Es war eine Zeit die von bis heute ungesühnten Verbrechen gegen das Deutsche Volk gekennzeichnet ist, die durch die Besatzungsmächte begangen wurden. Nachdem die alliierten Armeen ganz Deutschland besetzt hatten, hieß es für das Deutsche Volk für Verbrechen zu büßen, die andere in seinem Namen begangen haben. Vor allem Frauen und Mädchen waren die bedauernswerten Opfer. Leider haben diese Zeiten kein Ende gefunden, denn deutsche Frauen sind bis heute das Opfer. Nur mit dem Unterschied das sie heute nicht von den alliierten Besatzern vergewaltigt und gepeinigt werden, sondern von islamischen Invasoren die von der BRD-Regierung in Massen hereingeholt werden. Weiterlesen „17.000.000 deutsche Frauen waren erklärtes Freiwild – Vermischung der deutschen Rasse“

Zeitgeschichte · Zivilisation · Zukunft

Der Christen Schwert


Es ist perfide ohne Gleichen: Seit nahezu 2000 Jahren wurden Europas Völker von feindlich gesinnte Barbarenvölker aus Asien, Arabien und Afrika angegriffen, überfallen und teilweise auch besetzt. Doch sie konnten jedesmal von christliche Kämpfer, die nicht selten in der Unterzahl waren, erfolgreich zurückgedrängt und geschlagen werden. Aber die „Eliten“ von heute haben es aufgegeben, die christlich abendländische Zivilisation zu verteidigen und lassen alle ungehindert herein, die uns seit Jahrhunderte unterwerfen und versklaven wollen. Sie liefern alles wofür unsere Vorfahren gekämpft haben dem Verderben aus und verraten deren Blut, womit sie unsere Heimat einst verteidigt und geschützt haben.

Dafür verachte ich die BRD-Regierung und die Verräter aus dem Brüsseler Babelsturm. Sie verdienen allesamt nicht den geringsten Respekt.

Deshalb möchte ich folgendes Video empfehlen. Es ist ein hervorragender Geschichtsessay darüber, wie Europa mit dem christlichen Schwert erfolgreich verteidigt wurde und möchte damit auf die Dringlichkeit hinweisen wie wichtig es ist, zu den christlichen Wurzeln unserer Ahnen zurück zu finden. Nach diesem Video wird manch einer verstehen wieviel Kraft und Bedeutung hinter den Worten „Gott mit uns“ zu stehen vermag.

*******

Allgemein · Gesellschaft · Politik · Zeitgeschichte

Elf Jahre sind nicht genug

Mittlerweile ist es verdammt ernst geworden. Wenn kein kollektives Erwachen der Menschen in Europa erzeugt werden kann, sind unsere Nachkommen verloren. Arglos glauben sie weiterhin den Lügen der selbsternannten „Kommissare“ aus dem Brüsseler Babelsturm und der Bundesregierung. Sie verstehen nicht, wenn sie von Weltoffenheit und Vielfalt sprechen, die komplette Auflösung des christlichen Abendlandes gemeint ist. Heimtückischer Weise gilt es als politisch inkorrekt, intolerant, gar rassistisch oder populistisch, wenn man diesen künstlich erzeugten Wandel anzweifelt oder ablehnt. Trotzdem ist klar: Wir werden weiter mit islamische Migranten geflutet, auch wenn uns die Regierung über das wahre Ausmaß hinweg täuschen will.
Weiterlesen „Elf Jahre sind nicht genug“

Gesellschaft · Manipulation · Politik · Zeitgeschichte

Deutscher Schuldkult: Stolpersteine bis zum Halsbruch

Eingangs sei erwähnt: Seit die Wehrmacht am 08.05.45 kapitulierte, existiert bis heute kein Friedensvertrag. Demnach ging der Krieg gegen Deutschland seit 1945 auf anderer Ebene weiter.

1943 äußerte der Historiker Hellmut Diwald: „Wir werden die gesamte Tradition auslöschen, auf der die Deutsche Nation errichtet wurde und unterlegen der Deutschen Geschichte eine beständige Bereitschaft zu militärischer Aggression, die in unserem Jahrhundert ihren Gipfel darin erreicht habe, daß Deutschland die beiden Weltkriege vom Zaun gebrochen hätte“. Weiterlesen „Deutscher Schuldkult: Stolpersteine bis zum Halsbruch“

Artikel & Info · Hintergrundwissen · Recht · Zeitgeschichte

Lug oder Trug?

Die Frage der Reichsbürger beschäftigt die Gemüter, denn es hat den Anschein, dass es von essentieller Wichtigkeit für die existenzielle Berechtigung des natürlichen Menschsein darstellt. Die Tatsache scheint unbestreitbar, das der damit verbundene Rechtskreis, ob man nun als juristische Person wie Sache, oder Mensch als natürliche Person, in der juristischen Betrachtung steht. Die Amadeu Antonio Stiftung (AAS) vertritt dazu ganz eigentümliche Ansichten, die sie in ihrer Broschüre „Wir sind wieder da“ mitzuteilen weiß. Weiterlesen „Lug oder Trug?“

Hintergrundwissen · Politik · Recht · Zeitgeschichte

BRD ist kein Staat nach Staats und Völkerrecht!

Um die Situation in unserem Land nochmals darzustellen, folgende Aussagen: Mit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes am 24. Mai 1949 konstituierte sich eine sowohl in territorialer Hinsicht als auch durch besatzungsrechtliche Vorgaben eingeschränkte deutsche Staatsgewalt unter dem Namen Bundesrepublik Deutschland“ in den drei westlichen Besatzungszonen. Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde jedoch kein neuer Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert. Beweis: Schreiben BMI vom 30.03.2012 Weiterlesen „BRD ist kein Staat nach Staats und Völkerrecht!“