Gesellschaft · Politik · Recht · Zivilisation

Gestern fand ein „Aktionstag“ gegen die Meinungsfreiheit statt


Man kennt „Aktionstage“ im Rahmen einer Werbeveranstaltung, für Biene, Hummel oder Schmetterling, sowie für sportliche Ereignisse. Doch auch die Unterbindung unliebsamer Meinungen findet neuerdings innerhalb sogenannter Aktionstage unter dem Deckmantel der Verfolgung angeblicher Hasskommentare statt. Weiterlesen „Gestern fand ein „Aktionstag“ gegen die Meinungsfreiheit statt“

Manipulation · Migration · Zivilisation · Zukunft

Ungebrochene Migrantenflut – Der Massenimport läuft auf Hochtouren!


In einer „extrem stressigen Nacht“ am vergangenen Wochenende hatten die Europa-Shuttleservice NGO-Schiffe wieder viel zu tun, das bereichernde Gold für Europa auf dem Mittelmeer umzuschlagen zu retten, wobei der Begriff „retten“ eher mit erwarten, oder abpassen und übernehmen zu verstehen ist. Nur das ist bei weitem nicht alles und allmählich wird es mehr als bedrohlich: Weiterlesen „Ungebrochene Migrantenflut – Der Massenimport läuft auf Hochtouren!“

Dies & Das · Feuilleton · Gesellschaft · Zivilisation

Sonntagsgeld


Gerne erinnere ich mich an die Sonntage aus meiner Kinderzeit zurück. Damals war der Sonntag noch Sonntag und somit ein Tag der allgemeinen Ruhe und der gegenseitigen Rücksichtnahme, die jegliche geräuscheintensiven Tätigkeiten des Wochenalltages auszuschließen vermochte. Somit war der Sonntag ein Balsam der Ruhe, die sich heute weitgehend vermissen lässt. Doch zu den sonntäglichen Höhepunkten gehörte zweifellos das „Sonntagsgeld“, das meine Oma jeden Sonntag Mittag ausgab. Weiterlesen „Sonntagsgeld“