Überfremdung · Manipulation · Migration · Zivilisation

Unabänderlich: Völkermord für das neue „Europa“

Sie wollen nicht nur die umgezüchtete Menschheit versklaven, sondern auch die reichhaltigen Bodenschätze der Herkunftsländer aus denen die Migranten derzeit kommen ausplündern, nachdem sie deren Länder strukturell entkernt und der bis dahin supranational gewordenen Macht „Europa“ einverleibt haben. Weiterlesen „Unabänderlich: Völkermord für das neue „Europa““

Gesellschaft · Zivilisation · Protest · Feuilleton

Gutmenschen sind unheilbar


Gutmenschen, meist grün-links ausgerichtet und von Deutscher Schuld beladen, wollen außer am eigenen Volk immer gutes tun, wobei sie oft das Gegenteil bewirken, vor allem wenn es um vermeintliche „Flüchtlinge“ geht, die sie besonders vorzüglich umsorgen, obwohl es sich dabei zumeist um Migranten handelt, die von den politischen Eliten zu unserer kulturellen wie ethnischen Auflösung bis hin zur Ersetzung hereingeholt werden. Weiterlesen „Gutmenschen sind unheilbar“

Migration · Politik · Zivilisation · Zukunft

Migration zur Erhaltung einer abgetriebenen Bevölkerung


Bestandserhaltungsmigration, ein schauderhaft nüchternes, sachlich erscheinendes Wort, wohinter sich nichts anderes als ein perfider Plan zur beabsichtigten Hybridisierung der weißen Rasse und die Ersetzung einer „abgetriebenen“ Bevölkerung verbirgt. Weiterlesen „Migration zur Erhaltung einer abgetriebenen Bevölkerung“