Migration · Politik · Zivilisation · Zukunft

Besprochen und geplant: EU will 70 Millionen Migranten ansiedeln


Wie der Landeshauptmann Peter Kaiser vom Kärntner Landtag unter Druck der Öffentlichkeit und entsprechender Fakten zugibt, kennt er Pläne die es beabsichtigen, in den nächsten Jahren eine vernichtende Stampede von 70 Millionen Migranten in Europa anzusiedeln. So sei es besprochen und geplant. Weiterlesen „Besprochen und geplant: EU will 70 Millionen Migranten ansiedeln“

Islamisierung · Leseempfehlungen · Migration · Zukunft

Der große Austausch: 75 Millionen Muslime in EU bis 2050 – Grenzschließung zwecklos!

Das sollte jeden auf die Straßen seiner Stadt treiben um zu demonstrieren, anstatt Lichterketten gegen RECHTS, Demos gegen die angeblich rassistische AFD und ihren Parteitag, oder ähnliche Schmierenkomödien zu inszenieren:

Das Washingtoner Meinungsforschungsinstitut Pew Research Center prophezeit für Europa bis 2050 einen drastisch steigenden Anteil von Muslimen an der Gesamtbevölkerung. Eine weitere Erkenntnis der Studie: Dieser Trend sei selbst dann nicht aufzuhalten, wenn Europas Grenzen augenblicklich geschlossen würden und die Migration auf Null sinken würde. Sie ahnen schon, warum das so ist…weiterlesen bei COMPACT

*******

Islamisierung · Migration · Politik · Zukunft

Der Hooton-Plan hat viele Namen


Die derzeit nur geschäftsführende Bundeskanzlerin und Soros-Unterhändlerin A. Merkel hat in Zusammenwirkung mit dem französischen Präsidenten und Rothschildagenten E. Macron und der libyschen Staatsführung einen geheimem Flüchtlings-Deal beschlossen, über den vorab noch nicht einmal das Kanzleramt Bescheid wusste. Auch fand dieses Treffen unter strengster Geheimhaltung vor der deutschen Öffentlichkeit statt. Vorgebliches Ziel sei, dem UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) und der internationalen Organisation für Migration (IOM) Zugang in die libyschen Flüchtlingslager zu gewähren, um die dort unter katastrophalen Bedingungen festsitzenden Flüchtlinge aus ihrer mißlichen Lage zu befreien. Weiterlesen „Der Hooton-Plan hat viele Namen“

Gesellschaft · Manipulation · Zukunft

Gehirnwäsche für politisch Inkorrekte: Erste Menschenversuche


(Ein Beitrag aus Pravda TV) Ein Bonner Forscherteam experimentiert derzeit, wie man politisch auffällige Menschen per Psychopharmaka „heilt“. Die umstrittene Studie erinnert an finstere Zeiten der UdSSR, wo Dissidenten in die Psychiatrie gesteckt wurden. Ein Forscherteam um den Bonner Psychiatrieprofessor Rene Hurlemann experimentiert derzeit mit Drogen um politisch inkorrekte Personen zu „heilen“. Weiterlesen „Gehirnwäsche für politisch Inkorrekte: Erste Menschenversuche“

Allgemein · Migration · Zukunft

Polizeischülerin: Zustände sind schlimmer als bekannt


Der Skandal um die vom „Feind“ unterwanderte Polizei zieht seine Kreise und zeugt von einem Staat der sich im Zustand der Auflösung befindend, anscheinend bewusst bis zum großen Crash auf Verschleiß gefahren wird. Diese Polizei ist nicht mehr dazu da ein Staatsvolk zu schützen, oder für Recht und Ordnung zu sorgen, sondern diese Polizei wird für einen bevorstehenden Machtwechsel gerüstet, den sie gegen die Bevölkerung gerichtet verteidigen soll. Weiterlesen „Polizeischülerin: Zustände sind schlimmer als bekannt“

Gesellschaft · Islamisierung · Zukunft

Ihr wisst was euch blüht


Auch ein Herr Mazyek der es sicherlich faustdick hinter den Ohren hat wenn es darum geht den deutschen Rassismus beklagend seine Religion einführen zu wollen, sollte sich folgendes hinter die selben schreiben, warum seine Religion bei allem Rassismus hier nicht erwünscht ist, es sei denn er kann schlüssig, überzeugend wie umfänglich, mit Faktenreichtum untermauert erklären, das sämtliche Vorwürfe und Abartigkeiten die seine Religion als verachtenswürdig entlarven nichtig, falsch und unbegründet sind. Weiterlesen „Ihr wisst was euch blüht“

Gesellschaft · Islamisierung · Politik · Zukunft

Der kulturelle Niedergang schreitet weiter voran


Auch das ist ein weiterer kulturmarxistischer Akt der links ideologisierten Deutschlandabschaffer und Kulturrelativierer der inszenierten kulturellen Entwertung , während sie den Islam aggressiv präsent machen und das Christentum Zug um Zug aus der öffentlichen Wahrnehmung verbannen. Nicht nur das unsere Kultur zunehmend aus „Rücksicht“ wie es heißt, zugunsten des Islams in schändlicher Weise verzerrt wird, nun wird auch noch der Nikolaus schwul pervertiert. Was für ein Niedergang! Aber es ist nicht nur der Nikolaus. Weiterlesen „Der kulturelle Niedergang schreitet weiter voran“